THEMA: Borussia Dortmund

Borussia Dortmund 10 Dez 2015 13:28 #27697

Die Dortmunder Polizei hat am heutigen Abend (9. Dezember 2015) mit stark sichtbarer Präsenz bisher für einen ruhigen Vorabend gesorgt.

Bei der Kontrolle eines Busses mit Fans aus Griechenland, stellten die Einsatzkräfte unter anderem pyrotechnische Gegenstände, ein Messer und Betäubungsmittel sicher. Auch sogenannte Passivbewaffnung in Form von Handschuhen (mit Kunststoffverstärkung) und Sturmhauben fiel den Beamten in die Hände.

Fünf Tatverdächtige wurden vorläufig festgenommen und in das Polizeigewahrsam eingeliefert. In sieben Fällen wurden Strafanzeigen erstattet.

Nach jetzigem Stand verlief der Vorabend der Spielbegegnung ohne besondere Vorkommnisse. "Wir sind mit dem bisherigen Verlauf sehr zufrieden und hoffen dass der morgige Spieltag einen ebenso friedlichen Charakter hat und mit einem spannenden Fußballspiel, sowie zufriedenen Fans endet", so Einsatzleiter Ed Freyhoff.


www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3198675

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Borussia Dortmund 08 Dez 2015 16:34 #27660

Die Polizei in Dortmund hat schon schlimme Befürchtungen vor dem Europapokalspiel Borussia Dortmund gegen PAOK Thessaloniki am Donnerstag:

Spielbegegnung BVB ./. PAOK Thessaloniki - Dortmunder Polizei bereitet sich auf Großeinsatz vor

Für Donnerstag, 19.00 Uhr ist die Europa-League-Spielbegegnung Borussia Dortmund gegen PAOK Thessaloniki im Signal-Iduna-Park angesetzt. Diese Spielbegegnung wird mit hoher Wahrscheinlichkeit zusätzlich zu den vielen Dortmundern/-innen und Besucher/-innen, die zum Einkaufen und zum Weihnachtsmarkt in die Innenstadt von Dortmund kommen, mehrere zehntausend Fußballfans nach Dortmund locken.

Unsere erfahrenen Einsatzkräfte zeigen sich nicht nur bei internationalen Spielen stets offen und kommunikativ gegenüber den Gästefans aus dem In- und Ausland, sie differenzieren dabei aber auch immer sehr deutlich zwischen friedlichen Fans und gewalttätigen Straftätern. Dies gilt auch für die Spielbegegnung des BvB gegen PAOK Thessaloniki.

Alle Fußballfans fordern wir daher nachdrücklich auf: - Verhalten Sie sich friedlich und bleiben Sie sportlich fair! - Unterstützen Sie die eigene Mannschaft" - Provozieren und diffamieren Sie nicht! - Distanzieren Sie sich von Gewalt und Gewalttätern! - Unterlassen Sie dringend das Abbrennen von Pyrotechnik! - Halten Sie sich an die Anweisungen von Ordnerdiensten und der Polizei!

Die Dortmunder Polizei wird diese Appelle auch in griechischer Sprache kommunizieren.

Bereits ab Mittwoch, den 09.12.2015, werden wir mit starker Präsenz für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger sorgen. Zahlreiche Einsatzkräfte werden im Innenstadtbereich deutlich sichtbar sein und wenn nötig, konsequent gegen Straf- und Gewalttäter einschreiten.

Einsatzleiter Polizeidirektor Edzard Freyhoff: "Wir bedauern, dass unserem Vorschlag, das Gästekartenkontingent aus Sicherheitsgründen deutlich zu reduzieren, seitens des DFB und der UEFA nicht gefolgt wurde. Wir haben auf Grund des bisherigen gewalttätigen Verhaltens von PAOK-Anhängern auf eine Reduzierung um die Hälfte gedrängt."

Anlass zur Sorge gaben vor allem die letzten Spielbegegnungen von PAOK im Ausland sowie die Ausschreitungen in Griechenland beim Hinspiel. Die Dortmunder Polizei hatte den Verbänden eine umfangreiche Dokumentation übersandt, was aber auch letztendlich nicht zu der erhofften Kartenreduzierung führte. Somit werden zu der Spielbegegnung bis zu viertausend PAOK-Anhänger erwartet.

Die Dortmunder Polizei appelliert noch einmal in alle Fanlager, auf den Einsatz von Pyrotechnik zu verzichten. Es ist nach wie vor nicht auszuschließen, dass Menschen auf auf größere Rauch- und Knallentwicklungen panisch reagieren. Stimmungsvolle Unterstützung der eigenen Mannschaft ist ausdrücklich erwünscht, Pyrotechnik und Gewalt hingegen haben in Dortmund nichts zu suchen und werden konsequent verfolgt.

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Borussia Dortmund 05 Dez 2015 19:56 #27584

BVB U23 gegen Rot Weiss Essen. 1:1 vor 1.775 Zuschauern im Stadion Rote Erde




Anhänge:

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Borussia Dortmund 26 Nov 2015 19:53 #27379

Zeitreise 1992

Das 2:0 gegen den FC Schalke 04 am 15.02.1992 inkl. Billardtor. ;-)

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Borussia Dortmund 11 Nov 2015 23:02 #26979

Die Disziplinarkammer der Europäischen Fußball-Union (UEFA) verhängte eine Geldstrafe von 60.000 Euro gegen den BVB, weil dessen Fans in der UEFA Europa League bei PAOK Saloniki (1:1) am 1. Oktober Pyrotechnik abgebrannt hatten.


www.sport1.de/fussball/europa-league/201...rafe-von-60-000-euro

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Borussia Dortmund 11 Nov 2015 19:25 #26970

Unser Video von der Pyroaktion der Dortmund Fans in Wattenscheid:



zum Artikel:
www.turus.net/sport/fussball/8476-watten...s-trainerdebuet.html

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Borussia Dortmund 11 Nov 2015 00:18 #26918

Die U23 des BVB gewann bei der SG Wattenscheid 09 mit 2:0 vor 1929 Zuschauern, davon gut die Hälfte aus Dortmund. Zu Beginn der zweiten Hälfte zeigten die BVB Fans eine mehr als ansehnliche Pyroshow.


















Mehr Fotos:
www.turus.net/fotostrecke/sport/borussia-dortmund.html

zum Artikel:
www.turus.net/sport/fussball/8476-watten...s-trainerdebuet.html

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.