THEMA:

1. FC Lokomotive Leipzig 09 Mai 2016 17:39 #31201

Eventuell am kommenden Samstag bei SCHOTT Jena kann der Aufstieg in trockene Tücher gebracht werden - vorausgesetzt, der FC International Leipzig kommt am Freitag bei Carl Zeiss Jena II nicht über ein Remis hinaus. Beim FC Eisenach fuhr der 1. FC Lokomotive am gestrigen Sonntag einen 2:0-Sieg ein. Somit bleibt die Loksche weiterhin ungeschlagen! (Fotos: Messemann Uwe)
* www.turus.net/fotostrecke/sport/1-fc-lok-leipzig.html








Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

1. FC Lokomotive Leipzig 06 Mai 2016 09:40 #31145

BSG Wismut Gera vs. 1.FC Lokomotive Leipzig

Die Gästeseite:










losmisenas-groundhopping.blogspot.de/201...-1fc-lokomotive.html

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

1. FC Lokomotive Leipzig 03 Mai 2016 14:00 #31042

Am 01. Mai 1976 - also vor 40 Jahren - gewann der 1. FC Lokomotive den FDGB-Pokal. Rund 50.000 Zuschauer bekamen im Ost-Berliner Stadion der Weltjugend einen 3:0-Sieg gegen den FC Vorwärts Frankfurt (Oder) zu sehen. Henning Frenzel (2x) und Andreas Roth waren die Torschützen.
Auf dem Weg ins Finale wurden in der Pokalsaison 1975/76 die BSG Aktivist Schwarze Pumpe, der FC Rot-Weiß Erfurt, der FC Carl Zeiss Jena und die SG Dynamo Dresden aus dem Weg geräumt.
Anlässlich des Jubiläums trafen sich alte Spieler und Funktionäre und Freunde des 1. FC Lok Leipzig. Glücklich den Pokal in den Händen hält André Göhre vom NETZwerk "blau-gelb" e. V..
(Fotos: Rainer Koch & Swen Reichhold)
* www.turus.net/fotostrecke/sport/1-fc-lok-leipzig.html








Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

1. FC Lokomotive Leipzig 03 Mai 2016 13:58 #31041

Der 1. FC Lokomotive Leipzig bleibt weiterhin ungeschlagen! In der NOFV-Oberliga Süd wurde zuletzt im Bruno-Plache-Stadion vor über 2.500 Zuschauern der FC Einheit Rudolstadt mit 3:1 geschlagen. Allerdings erwiesen sich die Gäste als äußerst unbequem, die bereits nach 2 Minuten mit 1:0 in Führung und auch sonst ordentlich zur Sache gingen. Kurz vor der Pause konnte jedoch die Partie von der Loksche gedreht werden. In der 66. Minute wurde noch einmal nachgelegt. Am morgigen Mittwoch geht es zur BSG Wismut Gera. Ein Spiel, das fantechnisch einiges verspricht. (Fotos: Uwe Messemann)
* www.turus.net/fotostrecke/sport/1-fc-lok-leipzig.html








Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

1. FC Lokomotive Leipzig 29 Apr 2016 18:03 #31004

  • Lokist
Für Lokisten die Infos:

FAN-INFO FÜR DIE PARTIE IN GERA

Das wichtigste: "Neben alkoholfreien Getränken wird Bier ausgeschenkt.!"

www.lok-leipzig.com/verein/news/detail/a...-die-partie-in-gera/

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

1. FC Lokomotive Leipzig 24 Apr 2016 13:47 #30901

Der 1. FC Lokomotive Leipzig e.V. hat am vergangengen Freitag in einem offiziellen Schreiben den Sächsischen Fußballverband darüber informiert, dass seine U23-Mannschaft am kommenden Samstag 30.04.2016 (15 Uhr) im Bruno-Plache-Stadion zu der Partie gegen Roter Stern Leipzig nicht antreten wird.

Hier das offizielle Schreiben:

Sehr geehrter Herr Pohl, sehr geehrter Herr Beier,

wir bedauern Ihnen mitzuteilen, dass wir uns dazu entschließen mussten zum kommenden Punktspiel unserer 2. Herrenmannschaft (U23) gegen den Roten Stern Leipzig 99 am 30.04.2016 in der Landesklasse Nord nicht anzutreten.

Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Jedoch sehen wir aufgrund der seit Januar anhaltenden feindschaftlichen Spannungen zwischen den konträr gegenüberstehenden Fangruppierungen beider Vereine keine Möglichkeit die Sicherheit und Ordnung vor, während und nach dem Spiel sicherzustellen. Nach Rücksprache mit den Sicherheitsbeteiligten beider Vereine und der Polizei verstärkt sich zudem der Eindruck, dass dieses Punktspiel als Plattform für gewalttätige Auseinandersetzungen dienen soll. Das Fußballspiel als solches wäre in diesem Zusammenhang ausschließlich Mittel zum Zweck. Der 1. FC Lokomotive Leipzig wehrt sich bereits seit langem entschieden gegen die Vereinnahmung des Vereins durch jedwede gewalttätig motivierte Aktionen Dritter. Wir wollen und werden dem keine öffentliche Plattform bieten.

Das zeitgleiche bzw. im Anschluss an das Punktspiel der U23-Junioren stattfindende Punktspiel unserer 1. Herrenmannschaft erschwert die Absicherung des Spiels zusätzlich, da sich so abgehende und ankommende Fangruppierungen kreuzen. Sollte es im Zusammenhang mit dem Spiel der U23 zu den erwarteten und unerwünschten Vorfällen kommen, hätte das massiven Einfluss auf die geordnete Durchführung des Oberligaspiels. Auch die zeitversetzte Ansetzung des Punktspiels der BSG Chemie lässt viel Spielraum für Aktivitäten feindlicher Fangruppierungen.

Wir bitten abschließend um Ihr Verständnis und wohlwollende Beurteilung durch das Sportgericht.

Mit freundlichen Grüßen
1. FC Lokomotive Leipzig e.V.

Wir, der 1. FC Lokomotive Leipzig e.V., möchten alle Fans bitten, diese Entscheidung zum Schutz des Vereins zu akzeptieren. Wir haben uns diesen Entschluss wirklich nicht leicht gemacht.


www.lok-leipzig.com/verein/news/detail/a...egen-roter-stern-ab/

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

1. FC Lokomotive Leipzig 22 Apr 2016 09:54 #30875

  • Bruno
Eric :-(

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.