Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Neue Hooligan-Kultur im Osten?

Re: Neue Hooligan-Kultur im Osten? 26 Feb 2007 13:12 #5600

So nicht!
Ich denke, die ausgeübte Gewalt - egal ob im Osten oder im Westen - geht uns ALLE an!
Denn diese Art von Gewalt der letzten Wochen geschieht doch nicht nur beim Fußball. Das ist ein gesamtgesellschaftliches Problem.
Diese Art von Gewalt und Aggression geschieht doch in der Familie, in und vor Diskotheken, bei illegalen Autorennen, bei Demonstrationen, und und und...
Die Sache beim Fußball ist doch nur die Spitze des Eisberges.
Fakt oist doch, dass die Hemmschwelle immer weiter sinkt!

So denn, Jorginho

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Neue Hooligan-Kultur im Osten? 19 Jun 2007 12:47 #5950

Beim sächsischen Pokalspiel zwischen Erzgebirge Aue II und Dynamo Dresden vor rund 7.500 Zuschauern kam es nach Spielschluss wieder zu heftigen Ausschreitungen.
Dynamo gewann mit 2:0 den Pokal, und bereits während des Spiels kam es zu etlichen verbalen Entgleisungen.
Nach dem Spiel kam es zu schweren Auseinandersetzungen zwischen Polizei & Ordnern und den Dresdenern...
Der DFB erwägt, Dynamo Dresden aus dem DFB-Pokal auszuschließen...

Marco

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Neue Hooligan-Kultur im Osten? 20 Jun 2007 16:16 #5962

Marco schrieb: Beim sächsischen Pokalspiel zwischen Erzgebirge Aue II und Dynamo Dresden vor rund 7.500 Zuschauern kam es nach Spielschluss wieder zu heftigen Ausschreitungen.
Dynamo gewann mit 2:0 den Pokal, und bereits während des Spiels kam es zu etlichen verbalen Entgleisungen.
Nach dem Spiel kam es zu schweren Auseinandersetzungen zwischen Polizei & Ordnern und den Dresdenern...
Der DFB erwägt, Dynamo Dresden aus dem DFB-Pokal auszuschließen...

Marco

Olle Kamelle: Dresden darf im DFB POkal starten

Lizenzentzug wäre das Beste.
Ab in die Kreisliga mit dem Verein.

Ne der Verein wird noch untersützt, bekommt ein Freundschaftsspiel gegen Schalke um Fanprojekte zu initiieren.
Meine Meinung:
Spart das Geld und spielt ohne Publikum oder verbannt den Verein in die Kreisliga C :!: :!: :!:

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Neue Hooligan-Kultur im Osten? 21 Jun 2007 11:26 #5964

Ein nettes Gespräch mit dem Theo Zwanziger hatte gereicht, und schon war alles wieder in Ordnung. ;-)

Die andere Seite sind natürlich die Trittbrettfahrer, die bei solchen Vereinen verstärkt auf die Bühne treten.
Ich hatte dies mit eigenen Augen auch beim BFC Dynamo gesehen. Beim Platzsturm gegen Union Berlin traten Leute in Erscheinung, die wir noch nie (!) zuvor gesehen hatten. Bei Dresden und Lok Leipzig wird es teilweise ähnlich sein. Nichts desto trotz muss der Verein eindeutig mehr tun. Aber ganz klar, der Medien-Focus liegt nun auf Dynamo. Da müssen nur mal ein paar Sprazzos ein paar Faxen machen, und schon ist die Presse am Start...

Marco

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Neue Hooligan-Kultur im Osten? 21 Jun 2007 20:14 #5971

Ich vermute Hooligan-Tourismus. Die Hools des FC basel reisten zweitweise auch durch Süddeutschland, besuchten Regionalligaspiele und schlugen drein wos ging.

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Neue Hooligan-Kultur im Osten? 03 Jul 2007 23:13 #6008

Kalle mit Deinem Tourismus liegst Du gar nicht so falsch. Die kommen nun auch aus BW nach Ostdeutschland. Rostock ist für so einen Kurztripp nicht zu weit. Knappe 1000 km. Die Vereinene können sich da nicht mal richtig wehren. Wenn da nur böse Kinder antreten würden, wäre es ja möglich dieses Problem zu bekämpfen. Wenn da allerdings nicht ganz ausgelastete Unternehmer oder gar Anwälte mitprügeln, kann das nur ein Spiegel der gesamten Gesellschaft sein. Scheiße ist es trotzdem. Ich stehe trotzdem zu Dynamo Dresden. Ich fahre mit einem großen Emblem auf der Heckscheibe meiens "Hundefängers" durch Stuttgart und Umgebung. Nun sagt ja nicht, daß dies dreist ist. :lol:
Nehmt Euer Herz in beide Hände und macht was draus.
Spruch von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT 64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam.

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Neue Hooligan-Kultur im Osten? 16 Jul 2007 17:00 #6047

also mich nerven diese idioten immer, wenn sie in den regionalzügen durch das land fahren.
habe eigentlich gar keine lust, am wochenende mit dem we-ticket unterwegs zu sein, da immer häufiger so ein prollpack herumkrakeelt und randaliert.
mal ganz ehrlich, die meisten typen, die zum fußball gehen, haben doch eh ne scheibe, oder?

schreibt lieber gedichte, als anderen in die fresse zu schlagen! :lol:
- - - - - -
texte, lyrik, prosa auf:
<a class="postlink" href=" www.lyrik-berlin.de "> www.lyrik-berlin.de
- - - - - - - - -

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.