THEMA: Stammtisch Fußball in Deutschland

Stammtisch Fußball in Deutschland 20 Sep 2018 14:03 #38059

Amateurfußball oft im Abseits: SV Thekla und BSG Chemie Leipzig II treiben die Zuschauerzahlen nach oben

www.sportbuzzer.de/artikel/amateurfussba...ig-ii-treiben-die-z/

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Stammtisch Fußball in Deutschland 05 Sep 2018 23:37 #37936

Nachdem die Spieltermine für die Gruppenphase der europäischen Wettbewerbe feststehen, konnte die DFL Deutsche Fußball Liga heute weitere zeitgenaue Spielansetzungen für die Bundesliga und 2. Bundesliga bekannt geben.

In der Bundesliga wurden die Ansetzungen bis zum 14. Spieltag terminiert. So treffen am 11. Spieltag der 56. Bundesliga-Saison der Champions-League-Teilnehmer Borussia Dortmund und der Deutsche Meister FC Bayern München aufeinander. Die Partie findet am Samstagabend, den 10. November, um 18.30 Uhr (live bei Sky), statt. Das Revierderby zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund wird am Samstag, den 8. Dezember (14. Spieltag), um 15.30 Uhr angepfiffen.

Für die drei deutschen Europa-League-Starter sind auch in dieser Saison im Sinne der Entlastung zusätzliche Sonntags- und Montagsspiele geplant. Eine Montags-Ansetzung steht am 13. Spieltag an, wenn der 1. FC Nürnberg gegen Europa-League-Teilnehmer Bayer 04 Leverkusen spielt (20.30 Uhr, live im Eurosport Player). Aufgrund der zweiten DFB-Pokal-Runde Ende Oktober und der Abstellungsperioden für Länderspiele werden die weiteren Montagsspiele in der Rückrunde terminiert. Zwei Spiele werden am Sonntagmittag um 13.30 Uhr ausgetragen: Am 7. Spieltag treffen der Sport-Club Freiburg und Bayer 04 Leverkusen aufeinander, am 9. Spieltag findet die Begegnung zwischen dem 1. FC Nürnberg und Europa-League-Teilnehmer Eintracht Frankfurt statt.

In der 2. Bundesliga wurden die Begegnungen bis zum 16. Spieltag zeitgenau angesetzt. Das Duell zwischen dem Hamburger SV und dem 1. FC Köln findet als Topspiel des 12. Spieltags am Montag, den 5. November, um 20.30 Uhr statt. Außerdem wurde heute die Partie SG Dynamo Dresden gegen den Hamburger SV, die am 4. Spieltag nicht ausgetragen werden konnte, für Dienstag, den 18. September, um 18:30 Uhr neu terminiert.

Die nächsten Ansetzungen für die Bundesliga und 2. Bundesliga erfolgen voraussichtlich in der 45. Kalenderwoche (5. bis 11. November).

Hier finden Sie die aktuellen Ansetzungen zum Download:


www.dfl.de/de/home/dfl-legt-spieltermine...-zeitgenau-fest.html

www.dfl.de/dfl/files/aktuelles/2018-19/A...9_Spieltage_7-14.pdf

www.dfl.de/dfl/files/aktuelles/2018-19/A...9_Spieltage_9-16.pdf

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Stammtisch Fußball in Deutschland 02 Aug 2018 01:01 #37687

Der Deutsche Fußball-Bund hat einen Strafenkatalog bei Fan-Vergehen von der 1. bis zur 3. Liga aufgestellt. Einen entsprechenden Bericht der "Sport Bild" bestätigte am Mittwoch der DFB in Frankfurt/Main. Demnach sind im Oberhaus künftig für das Abbrennen von Pyrotechnik 1000 Euro Geldstrafe für den Verein fällig, für das Werfen der gefährlichen Fackeln 3000 Euro. Größere Schmähplakate, wie es sie zum Beispiel in den Stadien öfter gegen Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp gibt, werden mit 8000 Euro geahndet.


www.svz.de/sport/fussball/neuer-strafenk...liga-id20591337.html

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Stammtisch Fußball in Deutschland 01 Aug 2018 09:22 #37641

Das deutsch-polnische Kulturfestival PolenmARkT gibt es bereits seit 20 Jahren. Nun wurde versucht, ein Fußballturnier in diese Veranstaltung zu integrieren. Hört sich leicht an, ist es aber nicht. Nachdem der FC Polonia Berlin abgesagt hatte, musste schnell Ersatz gefunden werden, um nicht nur ein einfaches Freundschaftsspiel zu haben. SV 90 Görmin und Czarni 44 Szczecin - und wer war nun der Dritte im Bunde? Mehr dazu im Bericht von Michael, der mittendrin statt nur dabei war:

www.turus.net/sport/fussball/9795-greifs...as-vereinsleben.html

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Stammtisch Fußball in Deutschland 24 Jul 2018 11:07 #37574

Für wie viel Lärm können 50 Fußballfans sorgen? Für mächtig Lärm! Für solch einen Lärm, dass Anwohner sich bei der Polizei wegen Ruhestörung beschweren und um Festnahme beten. So geschehen beim Landesligaduell 1. FC Herzogenaurach vs. FC Bamberg. Nach 45 Minuten führte Bamberg mit 3:1, in der 2. HZ konnte der Gastgeber ausgleichen. Und dann! Elfmeter für Bamberg in der 92. Minute. Der 4:3-Siegtreffer für Bamberg - es gab kein Halten mehr. Geiler kann Fußball wohl nicht sein. :-)

www.turus.net/sport/fussball/9786-ruhest...or-freude-durch.html


Anhänge:

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Stammtisch Fußball in Deutschland 11 Jul 2018 16:20 #37527

Die DFL Deutsche Fußball Liga hat heute die Begegnungen der Bundesliga und 2. Bundesliga bis Ende September zeitgenau angesetzt. In der Bundesliga wurden die Termine bis zum 6. Spieltag festgelegt. In der 2. Bundesliga erfolgten die Ansetzungen bis zum 8. Spieltag, nachdem die Spieltage 1 und 2 schon in der vergangenen Woche mit den exakten Anstoßzeiten veröffentlicht worden waren.

Im Eröffnungsspiel der 56. Bundesliga-Saison empfängt der Deutsche Meister FC Bayern München am Freitag, 24. August (20.30 Uhr), die TSG 1899 Hoffenheim. Im ersten Samstagabend-Spiel treffen am 25. August (18.30 Uhr) Borussia Mönchengladbach und Bayer 04 Leverkusen aufeinander.

Der 5. Bundesliga-Spieltag wird ebenso als erste von insgesamt zwei „Englischen Wochen“ der Saison 2018/19 ausgetragen wie der 7. Spieltag der 2. Bundesliga.

Die nächsten Ansetzungen für die Bundesliga und 2. Bundesliga erfolgen nach Auslosung der Gruppenphase der UEFA Champions League und der UEFA Europa League voraussichtlich in der 36. Kalenderwoche (3. bis 9. September).


www.dfl.de/de/home/dfl-terminiert-bundes...ieltage-3-bis-8.html

www.dfl.de/dfl/files/aktuelles/2018-19/A...19_Spieltage_1-6.pdf

www.dfl.de/dfl/files/aktuelles/2018-19/A...19_Spieltage_3-8.pdf

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Stammtisch Fußball in Deutschland 05 Jul 2018 14:42 #37515

Die neuen Regeln: Das ändert sich zur Saison 2018/2019

Was ist neu in der Saison 2018/2019? Für den Bereich des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sind zum 1. Juli 2018 einige Regeländerungen in Kraft getreten. Manche betreffen nur den Bereich des Video-Assistenten, die nachfolgenden sind aber für jeden Schiedsrichter relevant.

Regel 3

Die Wettbewerbsbestimmungen können eine zusätzliche Auswechselung in der Verlängerung zulassen (auch wenn ein Team sein Auswechselkontingent noch nicht ausgeschöpft hat).
Für internationale Freundschaftsspiele dürfen maximal zwölf Auswechselspieler gemeldet werden.

Regel 4

Kleine tragbare Elektro- oder Kommunikationsgeräte dürfen in der technischen Zone eingesetzt werden, sofern dies zu Taktik- oder Coachingzwecken oder zum Wohl der Spieler geschieht.

Regel 5

Spieloffizielle dürfen keine Kameras tragen.

Regel 7

Trinkpausen dürfen nicht länger als eine Minute dauern.
Die Zeit, die aufgrund von Trinkpausen sowie von Videoüberprüfungen und -sichtungen verloren geht, muss nachgespielt werden.

Regel 10

Ein während des Elfmeterschießens eingewechselter Torhüter darf – sofern der ausgewechselte Torhüter einen Elfmeter geschossen hat – erst einen Elfmeter schießen, nachdem alle teilnahmeberechtigten Spieler einen Elfmeter ausgeführt haben.

Regel 11

Für die Beurteilung einer Abseitsstellung gilt der Moment des ersten Kontakts mit dem Ball.

Regel 12

Beißen wurde in die Liste der Vergehen aufgenommen, die mit einem direkten Freistoß und einem Feldverweis geahndet werden.
Das Werfen eines Gegenstandes in Richtung des Balles wie auch das Treffen des Balles mit einem Gegenstand in der Hand werden mit einem direkten Freistoß geahndet (gelten nicht mehr als Handspiel).
Auch wenn der Ball von den Händen/Armen des Torhüters abprallt, darf dieser den Ball ein zweites Mal aufnehmen, selbst wenn bereits der erste Versuch, den Ball zu fangen oder festzuhalten, absichtlich erfolgte.
Entscheidet der Schiedsrichter beim Vereiteln einer offensichtlichen Torchance auf Vorteil, wird der fehlbare Spieler verwarnt, unabhängig davon, ob danach ein Tor erzielt wurde oder nicht.
Zwei unmittelbar aufeinanderfolgende, separate verwarnungswürdige Vergehen sind mit je einer Verwarnung zu ahnden.
Wenn ein Spieler außerhalb des Spielfelds ein Vergehen gegen eine Person aus dem eigenen Team (einschließlich eines Teamoffiziellen) begeht, während der Ball im Spiel ist, wird das Spiel mit einem indirekten Freistoß auf der Begrenzungslinie fortgesetzt.

Regel 13

Präzisierung, dass Freistöße auch für Vergehen durch einen Auswechselspieler, ausgewechselten Spieler, des Feldes verwiesenen Spieler oder Teamoffiziellen möglich sind.

Regel 15

Ein Spieler muss einen Einwurf stehend ausführen (knien oder sitzen sind nicht zulässig).


www.dfb.de/news/detail/die-neuen-regeln-...son-20182019-189523/

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.