THEMA:

Stammtisch Fußball in Deutschland 10 Mai 2016 13:19 #31218

  • Jürgen
Hummels-Tor regulär – Kein Sieg für Eintracht gegen BVB
Bundesliga in der Auswertung: Korrekturen in Köln gleichen sich aus.

www.wahretabelle.de/news/hummels-tor-reg...racht-gegen-bvb/6718

Die Tabelle:

www.wahretabelle.de/statistik/wahretabelle

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Stammtisch Fußball in Deutschland 09 Mai 2016 23:17 #31205

  • Hannibal Fletchers Avatar
  • Hannibal Fletcher
  • Offline
  • Beiträge: 586
Jetzt weiß ich, wo ich demnächst einkehren werde.... :D

Vereinsheime Zu Besuch im Wohnzimmer der Urgesteine

www.berliner-zeitung.de/sport/vereinshei...-urgesteine-24024248

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Stammtisch Fußball in Deutschland 07 Mai 2016 21:35 #31173

Philosophie der Bomberjacke
Jacke mit Gewaltpotenzial


Bomberjacken. Auf einmal gibt es nur noch Bomberjacken. Es ist beunruhigend, wenn es in der Designermode-Abteilung von Barney's in New York plötzlich aussieht wie früher beim Hoolywood in der Schönhauser Allee, gleich um die Ecke vom Berliner Jahn-Sportpark. Denn dort waren solche Jacken bis vor kurzem noch ausschließlich zu Hause.

Dabei kann man über den Berliner Laden an sich nur Gutes sagen. Der Betreiber, ein Veteran aus dem Anhang des BFC Dynamo, nahm immer die Amazon-Pakete für seine Nachbarn an. Er blieb Union-Fans und sogar Sachsen gegenüber stets hilfsbereit. Auch ging er fast genauso oft ins Theater wie ins Stadion, was etwas über die Qualität sowohl der Berliner Bühnen als auch über die des dortigen Fußballs aussagt.


www.sueddeutsche.de/stil/philosophie-der...tpotenzial-1.1973256

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Stammtisch Fußball in Deutschland 06 Mai 2016 08:31 #31136

Arbeitslose Profifußballer
"Gefühlt wie ein Mensch zweiter Klasse"

Benjamin Schüßler, 34, der Mann, der Theo zu seinem Traum verhelfen soll, war Fußballprofi. Schüßlers Körper ist noch immer der eines Athleten. Adern schwellen an seinem Handrücken an, sein Gesicht ist schlank, wie ausgesaugt. Schüßler, inzwischen Reha-Trainer, hat seinen Beruf geliebt. Doch es ist schon ironisch, dass er hier gerade den Traum eines 16-jährigen Jungen von einer Branche füttert, die ihn selbst ausgespuckt hat wie ein altes Kaugummi. Über das Fußballgeschäft sagt der frühere Fußballprofi: "Ich habe mich oft gefühlt wie ein Mensch zweiter Klasse."


www.sueddeutsche.de/sport/arbeitslose-pr...ter-klasse-1.2970402

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Stammtisch Fußball in Deutschland 03 Mai 2016 17:00 #31067

Feen und Walküren ohne Star-Allüren – Frauenfußball in Greifswald

Die Zeiten, in denen man sehr schief angeschaut wurde, nachdem man äußerte, dass man sich auch gelegentlich mal ein Damen-Spiel anschaut, sind vorbei. Heute wird man nur noch einfach schief angeschaut, wenn es einen zu z.B. Turbine Potsdam zieht. Ihr erkennt schon die Häufung von „man“ in den ersten Zeilen. Fußball ist weiterhin ein durch Männer dominierter Sport. Die Bundesliga-Stars verdienen ca. 200-mal soviel im Vergleich zu den Stars der deutschen Damenfußballwelt. Daran haben auch die Erfolge der Nationalmannschaft nichts großartig verändert. Vielleicht ist das auch ganz gut so und die Damen heben nicht so ab wie die männlichen Kollegen.


webmoritz.de/2016/05/02/feen-und-walkuer...sball-in-greifswald/

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Stammtisch Fußball in Deutschland 19 Apr 2016 11:37 #30833

Hier hat jemand was zusammengebastelt.

Ultras / Fans der Bundesliga:

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Stammtisch Fußball in Deutschland 15 Apr 2016 18:55 #30713

Reinhard Grindel ist neuer Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Auf dem Außerordentlichen Bundestag des DFB in Frankfurt am Main wurde der bisherige Schatzmeister von den 255 stimmberechtigten Delegierten an die Spitze des Verbandes gewählt. Grindel ist durch das gemeinsame Votum des Amateur- und Profifußballs der zwölfte Präsident in der Geschichte des DFB. Der 54 Jahre alte Jurist folgt damit auf Wolfgang Niersbach, der am 9. November 2015 zurückgetreten war.

Reinhard Grindel bedankte sich in seiner Antrittsrede bei den Delegierten für das ihm entgegengebrachte Vertrauen: "Ich empfinde es als eine große Ehre, dieses Amt ausfüllen zu dürfen. Der DFB steht vor zukunftweisenden Aufgaben, denen ich mich im Zusammenspiel mit den Kollegen aus Präsidium und Vorstand sowie den hauptamtlichen Mitarbeitern der Zentrale stellen möchte. Ich freue mich über das gemeinsame Votum und den damit einhergehenden Vertrauensbeweis aus dem Amateur- und Profifußball. Ich sehe meine Aufgabe darin, als ehrlicher Mittler die Interessen der ehrenamtlich geführten Basis und der professionellen Spitze zusammenzuführen. Ich werde mich als Präsident dafür einsetzen, die Einheit des Fußballs weiter zu stärken."


www.dfb.de/news/detail/reinhard-grindel-...ten-gewaehlt-144026/

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.