THEMA:

Stammtisch Fußball in Deutschland 27 Sep 2016 17:20 #32670

„WIR GEGEN DEN WESTEN": WARUM DIE NEUE GENERATION OSTDEUTSCHER FANS SO HUNGRIG IST

"... Ja, oftmals schwingt da dieses „Wir gegen alle" und das „Wir gegen den Westen" mit. Die denken sich: Wir wurden damals ausverkauft und vom Verband oder von irgendwelchen Investoren verarscht. Das steckt sehr tief in der ostdeutschen Mentalität drin. Auch wenn es die junge Generation nicht selbst miterlebt hat, wird das weitergegeben. ..."


sports.vice.com/de_de/article/wir-gegen-...-fans-so-hungrig-ist

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Stammtisch Fußball in Deutschland 22 Sep 2016 19:06 #32609

Fußballklubs können künftig Zuschauer in Regress nehmen, wenn diese beispielsweise durch das Zünden von Knallkörpern Strafen durch das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verursachen. Der VII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe stellte am Donnerstag eine entsprechende Schadensersatzpflicht fest. Der für Recht- und Satzungsfragen zuständige 1. DFB-Vizepräsident Dr. Rainer Koch bewertet das Urteil zu Gunsten des 1. FC Köln wie folgt:

"Der Bundesgerichtshof hat heute die Schadensersatzpflicht eines Zuschauers für die Strafe, zu der das DFB-Sportgericht deshalb den 1. FC Köln verurteilt hat, bejaht, weil die Geldstrafe gerade wegen der Störung durch den Zuschauer verhängt worden ist. Dieses Urteil des Bundesgerichtshofs ist ein beachtlicher Erfolg des 1. FC Köln in seinem engagierten Kampf für den störungsfreien und sicheren Ablauf von Bundesligaspielen und ganz generell eine wichtige Grundlage für mehr Sicherheit in den Stadien. Es ermöglicht, die den Vereinen von der Sportgerichtsbarkeit wegen Zuschauerfehlverhalten auferlegten Strafen und die damit verbundenen finanziellen Nachteile im Wege des Schadensersatzes denen weiter zu belasten, die sie letztlich zu verantworten haben. Potenziellen Tätern werden die gravierenden Konsequenzen ihres Handelns für das eigene Portemonnaie deutlich vor Augen geführt. Das Urteil des Bundesgerichtshofs ist damit von fundamentaler Bedeutung für die Verfolgung und Ahndung von Zuschauerfehlverhalten durch die DFB-Sportgerichtsbarkeit.

Die vor zwei Jahren im 9-Punkte-Plan der DFB-Rechtsorgane als zentraler Leitgedanke der Handlungsstrategie postulierte "Täterorientierte Sanktionierung" kann mit diesem Urteil auch seitens der Vereine nunmehr zweifelsfrei umgesetzt werden. Mit der zivilrechtlichen Inregressnahme von Tätern für die Verbandsstrafe kann die vom Strategiepapier (dort Punkt 7) angestrebte abschreckende Wirkung zukünftig weiträumig eintreten. Denn Tataufklärung und Täterermittlung wirken für die Vereine nicht nur sanktionsmindernd mit Blick auf die von der Sportgerichtsbarkeit bei Zuschauerfehlverhalten verhängte Vereinsstrafe, sondern auch schadensmindernd durch die Inregressnahme des einzelnen Täters. Ab sofort weiß jeder Zuschauer, dass er für jeden Verstoß gegen die Stadionordnung, der zu einer Verbandssanktion gegen einen Verein führt, von dem betroffenen Verein persönlich in Haftung genommen werden kann, d.h. dem Verein gegenüber persönlich zum Schadensersatz verpflichtet ist.

Ich hoffe sehr, dass nunmehr auch der nach den Stadionordnungen generell verbotene Einsatz von Pyrotechnik zukünftig deutlich zurückgehen wird, wenn jeder Zuschauer Geldstrafen selbst zu bezahlen hat, die wegen seines die Spielstörung verursachenden Verhaltens gegen seinen Verein verhängt worden sind."


www.dfb.de/news/detail/regressansprueche...t-bgh-urteil-154400/

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Stammtisch Fußball in Deutschland 02 Sep 2016 00:12 #32354

Bis Ende November hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) die Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga zeitgenau angesetzt. Die Terminierung reicht in der Bundesliga bis zum zwölften Spieltag, in der 2. Bundesliga bis zum 14. Spieltag. Weitere Ansetzungen sind für die Kalenderwoche 44 Anfang November geplant

www.dfb.de/fileadmin/_dfbdam/115751-1099324_original.pdf

www.dfb.de/fileadmin/_dfbdam/115752-1099325_original.pdf

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Stammtisch Fußball in Deutschland 09 Aug 2016 13:32 #32107

"BILD" UND "THE SUN"
Boulevard-Boykott: Was Klopp und Verbeek eint

Dass Bochums Trainer Gertjan Verbeek auf die "Bild"-Zeitung nicht gut zu sprechen ist, dürfte ja mittlerweile bekannt sein. Nun hat es ihm Ex-BVB-Coach Jürgen Klopp gleichgemacht – mit einer grundsätzlichen Abfuhr an das englische Boulevardblatt "The Sun".


www.westline.de/neben-dem-platz/boulevar...opp-und-verbeek-eint

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Stammtisch Fußball in Deutschland 21 Jul 2016 19:29 #31964

  • Rocco

SGD1953 schrieb: Warum Schwachsinn? Find's ganz lustig geschrieben.
Gibt jetzt auch n Bericht über die 2. Liga:

STRAFENTABELLE DER 2. BUNDESLIGA 2015/2016
Nürnberg ist Pyro Meister, 1860 Vize-Meister

www.fussballmafia.de/ultra-szene/strafen...bundesliga-2015-2016


Was ist daran lustig geschrieben? Von Faszination Fankurve abgepinnt und paar Sätze gebildet.
Interessanter wäre: Wie viel wurde wirklich in einer Saison abgebrannt? Wie viele Aktionen? Was für Aufwand? Rein die Strafen zusammenzurechnen ist eher Kindergarten. Was sagt das aus?
Manches steht nicht in Relation. Manche bekommen auch eine Strafe für ein lila aufgeblasenes Schwein oder eine friedliche Aufstiegsfeier.
Und selbst 250000 Euro wären für den BVB nicht mal 1% des Saisonetats. Nicht relevant also.

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Stammtisch Fußball in Deutschland 20 Jul 2016 19:55 #31962

  • SGD1953
Warum Schwachsinn? Find's ganz lustig geschrieben.
Gibt jetzt auch n Bericht über die 2. Liga:

STRAFENTABELLE DER 2. BUNDESLIGA 2015/2016
Nürnberg ist Pyro Meister, 1860 Vize-Meister

www.fussballmafia.de/ultra-szene/strafen...bundesliga-2015-2016

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Stammtisch Fußball in Deutschland 20 Jul 2016 14:09 #31953

  • Rocco
Irgendwie Schwachsinn, aber die Zahlen kann man sich ja mal anschauen:

STRAFENTABELLE DER 1. BUNDESLIGA 2015/2016
Dortmund Randalemeister, Frankfurt Vize-Meister

www.fussballmafia.de/ultra-szene/strafen...bundesliga-2015-2016

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.