Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Stammtisch Fußball in Deutschland

Stammtisch Fußball in Deutschland 07 Mai 2018 16:24 #37054

Vorletztes Bezirksliga-Heimspiel der Saison im altehrwürdigen RSV Stadion (Jahnstadion) in Mönchengladbach/Rheydt. In naher Zukunft soll dort womöglich ein mehrere Millionen teurer, moderner Sport-Komplex mit zwei Kunstrasenplätzen, einem Basketballplatz und einem Skatepark entstehen. Früher hatte das altehrwürdige Stadion eine Kapazität von 40.000 Zuschauern, im Jahr 1978 fand dort vor 27.000 Zuschauern ein Bundesligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Fortuna Düsseldorf statt.
(Infos & Fotos: Fabian S. / www.inpivoveritas.de )
* www.turus.net/fotostrecke/sport/fussball-in-nrw.html








Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Stammtisch Fußball in Deutschland 25 Jun 2018 22:43 #37482

Etwa 650 Fußballfans in Thüringen gelten bei Sicherheitsbehörden als gewaltbereit. Rund 150 von ihnen suchen sogar immer wieder gezielt gewalttätige Auseinandersetzungen, wie aus einer Antwort des Thüringer Innenministeriums auf eine Anfrage des CDU-Innenpolitikers Raymond Walk hervorgeht. Hooligans oder Ultras gelten bei Sicherheitsbehörden als Fußballfans der Kategorie C. Die übrigen etwa 500 Problemfans ordnet die Polizei der Kategorie B zu: Sie neigten gelegentlich und anlassbezogen zu Gewalt, suchten aber nicht gezielt die Konfrontation, heißt es in der Antwort des Innenministeriums.


www.rtl.de/cms/rund-150-thueringer-fussb...alt-aus-4182144.html

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Stammtisch Fußball in Deutschland 29 Jun 2018 16:09 #37490

Der 1. Spieltag im Überblick:

Bayern München - 1899 Hoffenheim
Borussia Dortmund - RB Leipzig
Borussia Mönchengladbach - Bayer Leverkusen
Hertha BSC - 1. FC Nürnberg
Werder Bremen - Hannover 96
SC Freiburg - Eintracht Frankfurt
FSV Mainz 05 - VfB Stuttgart
VfL Wolfsburg - Schalke 04
Fortuna Düsseldorf - FC Augsburg
2. Spieltag:

Schalke 04 - Hertha BSC
1899 Hoffenheim - SC Freiburg
Bayer Leverkusen - VfL Wolfsburg
RB Leipzig - Fortuna Düsseldorf
VfB Stuttgart - Bayern München
Eintracht Frankfurt - Werder Bremen
FC Augsburg - Borussia Mönchengladbach
Hannover 96 - Borussia Dortmund
1. FC Nürnberg - FSV Mainz 05

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Stammtisch Fußball in Deutschland 30 Jun 2018 01:20 #37491

Erster gegen Dritter – mit einem Spitzenspiel zwischen zwei Topteams der Vorsaison startet die Bundesliga in ihre 56. Spielzeit: Der FC Bayern München erwartet zum Auftakt am 24. August (20.30 Uhr) die TSG 1899 Hoffenheim. Diese Begegnung am Freitagabend wird live im Eurosport Player bei Eurosport 2 HD Xtra und im ZDF übertragen. Damit eröffnet – wie vorgesehen – der Deutsche Meister als eine der beiden beteiligten Mannschaften die neue Saison. Dass der Titelträger mit einem Heimspiel startet, ist unter Berücksichtigung der zahlreichen für die Spielplan-Erstellung relevanten Aspekte unverändert möglich, seit der zurückliegenden Spielzeit 2017/18 allerdings keine verpflichtende Vorgabe mehr.

In der 2. Bundesliga beginnt die Saison 2018/19 bereits am Freitag, 3. August. Zum Auftakt steht die Begegnung zweier Clubs aus Norddeutschland auf dem Spielplan: Der Hamburger SV trifft auf Holstein Kiel (20.30 Uhr, live bei Sky).

Die ersten zeitgenauen Ansetzungen sind für die Bundesliga in der 28. Kalenderwoche (bis Mitte Juli) geplant, für die 2. Bundesliga bereits in der kommenden Woche.

Über den Saisonverlauf folgen die weiteren konkreten Ansetzungen jeweils unter anderem in Abhängigkeit vom Abschneiden der Clubs in den internationalen Wettbewerben sowie im DFB-Pokal.


www.dfl.de/de/hintergrund/spielplanung/d...1899-hoffenheim.html

www.dfl.de/dfl/files/pressemitteilungen/...laene-Bundesliga.pdf

www.dfl.de/dfl/files/pressemitteilungen/...ne-2.-Bundesliga.pdf

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Stammtisch Fußball in Deutschland 04 Jul 2018 16:32 #37513

Die DFL Deutsche Fußball Liga hat heute die ersten beiden Spieltage der 2. Bundesliga zeitgenau terminiert. Weil der Auftakt der 2. Bundesliga früher als in der Bundesliga stattfindet, die erst am Wochenende 24. bis 26. August startet, gibt es an diesen ersten beiden Spieltagen der 2. Bundesliga andere Anstoßzeiten als im Regelspielbetrieb vorgesehen. Im Eröffnungsspiel am Freitag, 3. August (20.30 Uhr, live bei Sky), stehen sich der Hamburger SV und Holstein Kiel gegenüber.

Die ersten zeitgenauen Terminierungen für die Bundesliga und weitere Ansetzungen für die 2. Bundesliga sind in der kommenden Woche geplant.


www.dfl.de/de/home/erste-zeitgenaue-anse...er-2-bundesliga.html


www.dfl.de/dfl/files/aktuelles/2018-19/2...19-Spieltage-1-2.pdf

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Stammtisch Fußball in Deutschland 05 Jul 2018 14:42 #37515

Die neuen Regeln: Das ändert sich zur Saison 2018/2019

Was ist neu in der Saison 2018/2019? Für den Bereich des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sind zum 1. Juli 2018 einige Regeländerungen in Kraft getreten. Manche betreffen nur den Bereich des Video-Assistenten, die nachfolgenden sind aber für jeden Schiedsrichter relevant.

Regel 3

Die Wettbewerbsbestimmungen können eine zusätzliche Auswechselung in der Verlängerung zulassen (auch wenn ein Team sein Auswechselkontingent noch nicht ausgeschöpft hat).
Für internationale Freundschaftsspiele dürfen maximal zwölf Auswechselspieler gemeldet werden.

Regel 4

Kleine tragbare Elektro- oder Kommunikationsgeräte dürfen in der technischen Zone eingesetzt werden, sofern dies zu Taktik- oder Coachingzwecken oder zum Wohl der Spieler geschieht.

Regel 5

Spieloffizielle dürfen keine Kameras tragen.

Regel 7

Trinkpausen dürfen nicht länger als eine Minute dauern.
Die Zeit, die aufgrund von Trinkpausen sowie von Videoüberprüfungen und -sichtungen verloren geht, muss nachgespielt werden.

Regel 10

Ein während des Elfmeterschießens eingewechselter Torhüter darf – sofern der ausgewechselte Torhüter einen Elfmeter geschossen hat – erst einen Elfmeter schießen, nachdem alle teilnahmeberechtigten Spieler einen Elfmeter ausgeführt haben.

Regel 11

Für die Beurteilung einer Abseitsstellung gilt der Moment des ersten Kontakts mit dem Ball.

Regel 12

Beißen wurde in die Liste der Vergehen aufgenommen, die mit einem direkten Freistoß und einem Feldverweis geahndet werden.
Das Werfen eines Gegenstandes in Richtung des Balles wie auch das Treffen des Balles mit einem Gegenstand in der Hand werden mit einem direkten Freistoß geahndet (gelten nicht mehr als Handspiel).
Auch wenn der Ball von den Händen/Armen des Torhüters abprallt, darf dieser den Ball ein zweites Mal aufnehmen, selbst wenn bereits der erste Versuch, den Ball zu fangen oder festzuhalten, absichtlich erfolgte.
Entscheidet der Schiedsrichter beim Vereiteln einer offensichtlichen Torchance auf Vorteil, wird der fehlbare Spieler verwarnt, unabhängig davon, ob danach ein Tor erzielt wurde oder nicht.
Zwei unmittelbar aufeinanderfolgende, separate verwarnungswürdige Vergehen sind mit je einer Verwarnung zu ahnden.
Wenn ein Spieler außerhalb des Spielfelds ein Vergehen gegen eine Person aus dem eigenen Team (einschließlich eines Teamoffiziellen) begeht, während der Ball im Spiel ist, wird das Spiel mit einem indirekten Freistoß auf der Begrenzungslinie fortgesetzt.

Regel 13

Präzisierung, dass Freistöße auch für Vergehen durch einen Auswechselspieler, ausgewechselten Spieler, des Feldes verwiesenen Spieler oder Teamoffiziellen möglich sind.

Regel 15

Ein Spieler muss einen Einwurf stehend ausführen (knien oder sitzen sind nicht zulässig).


www.dfb.de/news/detail/die-neuen-regeln-...son-20182019-189523/

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Stammtisch Fußball in Deutschland 11 Jul 2018 16:20 #37527

Die DFL Deutsche Fußball Liga hat heute die Begegnungen der Bundesliga und 2. Bundesliga bis Ende September zeitgenau angesetzt. In der Bundesliga wurden die Termine bis zum 6. Spieltag festgelegt. In der 2. Bundesliga erfolgten die Ansetzungen bis zum 8. Spieltag, nachdem die Spieltage 1 und 2 schon in der vergangenen Woche mit den exakten Anstoßzeiten veröffentlicht worden waren.

Im Eröffnungsspiel der 56. Bundesliga-Saison empfängt der Deutsche Meister FC Bayern München am Freitag, 24. August (20.30 Uhr), die TSG 1899 Hoffenheim. Im ersten Samstagabend-Spiel treffen am 25. August (18.30 Uhr) Borussia Mönchengladbach und Bayer 04 Leverkusen aufeinander.

Der 5. Bundesliga-Spieltag wird ebenso als erste von insgesamt zwei „Englischen Wochen“ der Saison 2018/19 ausgetragen wie der 7. Spieltag der 2. Bundesliga.

Die nächsten Ansetzungen für die Bundesliga und 2. Bundesliga erfolgen nach Auslosung der Gruppenphase der UEFA Champions League und der UEFA Europa League voraussichtlich in der 36. Kalenderwoche (3. bis 9. September).


www.dfl.de/de/home/dfl-terminiert-bundes...ieltage-3-bis-8.html

www.dfl.de/dfl/files/aktuelles/2018-19/A...19_Spieltage_1-6.pdf

www.dfl.de/dfl/files/aktuelles/2018-19/A...19_Spieltage_3-8.pdf

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.