Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Kreisliga Anekdoten

Kreisliga Anekdoten 18 Sep 2017 12:35 #35224

  • Marco
  • Marcos Avatar Autor
  • Online
  • Beiträge: 8467
Der neu in der Kreisliga C gestartete FC Polonia Berlin e. V. legt sogleich los wie die Feuerwehr. 3 Spiele - 3 Siege! Ordentlich warm gemacht, ein lauter Schlachtruf in der Kabine, im Anschluss wurde am gestrigen Nachmittag bei den Kickers Hirschgarten II locker mit 8:1 gewonnen.

www.turus.net/fotostrecke/sport/fc-polonia-berlin.html








Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Kreisliga Anekdoten 20 Sep 2017 11:01 #35235

  • Marco
  • Marcos Avatar Autor
  • Online
  • Beiträge: 8467
Derby in Oberfrohna (Kreisoberliga Zwickau). Da kann es schon mal eine Choreo und steigende Raketen auf dem Nachbargrundstück geben. Vor 850 Zuschauern auf dem Sportplatz am Jahnhaus trennten sich beide Mannschaften 1:1. Schiedsrichter der Partie war kein geringerer als Bernd Heynemann. (Fotos: Sachseninformer)








Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Kreisliga Anekdoten 25 Sep 2017 19:06 #35266

  • Marco
  • Marcos Avatar Autor
  • Online
  • Beiträge: 8467
Nachbarschaftsduell in der Märkischen Schweiz!
Der FC Concordia Buckow/​Waldsieversdorf 03 empfing die SG Müncheberg. Gespielt wurde in Waldsieversdorf, und rund 500 Zuschauer wollten diese Partie sehen. Support auf beiden Seiten, auf dem Rasen konnten die Gastgeber in Form eines 4:1-Sieges für klare Verhältnisse sorgen. In der Ostbrandenburgliga ist der FC Concordia Buckow/​Waldsieversdorf 03 ungeschlagen auf Rang eins zu finden.

www.turus.net/sport/fussball/9245-derby-...cordia-zum-sieg.html








Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Kreisliga Anekdoten 10 Okt 2017 20:51 #35379

  • Marco
  • Marcos Avatar Autor
  • Online
  • Beiträge: 8467
Unterwegs auf Berlins Plätzen... Ein Kunstrasenplatz ohne Ausbau?! Da kann einem (im Normalfall) schon die Lust vergehen. Die Kulisse hinter dem Sportplatz an der Prendener Straße kann zwar nicht mit dem Platz am Anhalter Bahnhof mithalten, aber zwei Hochhäuser bei blauem Himmel haben auch was. So schlimm ist's hier nicht am Berliner Stadtrand. Zur Straße hin gibt es sogar Arkaden, wo Imbiss angeboten wird: Bockwurst mit Barbecue-Soße und Schoko-Kuchen. Genutzt wird der Platz neben Empor Hohenschönhausen auch von der Freizeitliga. Und ach ja, die Fotos stammen von der Partie Empor gegen Hirschgarten, B-Jugend-Bezirksliga, 3-6. (Infos & Fotos: Michael)








Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Kreisliga Anekdoten 28 Nov 2017 15:28 #35764

  • Marco
  • Marcos Avatar Autor
  • Online
  • Beiträge: 8467
Am vergangenen Wochenende fiel das eine oder andere Fußballspiel ins Wasser. Unseren Autor Michael verschlug es auf die Insel Usedom, wo er der Kreisligapartie FSV Karlshagen vs. FSV Traktor Kemnitz II einen Besuch abstattete. Neben der Bockwurst erfreute er sich an der artenreichen Vegetation des Sportplatzes und am Banner der Ultras aus Karlshagen. Mehr dazu:

www.turus.net/sport/fussball/9331-fsv-ka...als-dankeschoen.html


Anhänge:

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Kreisliga Anekdoten 30 Nov 2017 11:19 #35781

  • Marco
  • Marcos Avatar Autor
  • Online
  • Beiträge: 8467
Alte Propaganda der Sowjets an der Wand, russische Zeitungen als Dämmung für Wände, Propagandamalereien am Entmüdungsbecken und ein CSKA-Wappen hinter dem Basketballkorb. Die Gebäude auf dem ehemaligen Militärgelände in der Nähe von Jüterbog haben einiges zu bieten. Und Fußball gespielt wird auch! Die SG Blau-Weiß Altes Lager nutzt den Sportplatz und wird von ein paar aktiven Fans unterstützt. Nachdem gegen den KSV Sperenberg II mit 2:1 gewonnen wurde, gab es Dank einen blauen Rauchtopf!

www.turus.net/sport/fussball/9333-altes-...n-militaerlager.html








Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Kreisliga Anekdoten 04 Feb 2018 11:05 #36336

  • Marco
  • Marcos Avatar Autor
  • Online
  • Beiträge: 8467
Donnerstagabend. Flutlicht. Mondschein. Sportplatz an der Johannisthaler Chaussee. Freundschaftsspiel. Slowakisches Dosenbier. Unbezahlbar! Was gibt es schöneres, als mit guten Freunden und dem Söhnchen unter der Woche mal ganz entspannt ein Testspiel zu schauen? Und ganz ehrlich! Im normalen Spielbetrieb hat man schon weitaus langweiligere Partien gesehen. Die Mannschaften von Grün-Weiß Neukölln (Bezirksliga) und Berolina Stralau (Tabellenführer Landesliga) legten sich ordentlich ins Zeug. Am Ende konnte sich Berolina mit 3:2 durchsetzen. In der Halbzeitpause, die etwas länger dauerte, war offen, ob das Spiel überhaupt fortgesetzt werden kann. Der Grund: Schiedsrichter Robert Meisel bekam in der 1. HZ den Ball voll ins Gesicht und ging kurzeitig in die Waagerechte. Letztendlich stand er auch in der 2. HZ wieder auf dem Platz. Respekt!
Nächste Runde - dieses Mal mit polnischem Wodka: Dienstag 06.02.2018 bei SF Johannisthal vs. Lichtenrader BC 25...






Anhänge:

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.