THEMA:

Lesungen & Veranstaltungen 15 Jul 2016 07:38 #31895

Lesung in Herne - 23. Juli 2016 um 18 Uhr

In eigener Sache und ganz spontan: Trefft Karsten und Marco von turus und kommt zur Lesung von Marco am 23. Juli um 18 Uhr in die Sportsbar Tilkowski in Herne direkt im Stadion von Westfalia Herne am Schloß Strünkede (Westring 260, 44629 Herne). Marco reist mit seinen Büchern für ein paar Stunden direkt aus Berlin ins Ruhrgebiet und wird ein paar Highlights aus "Zwischen den Welten" oder "Fackeln - Konflikte - Emotionen" sowie den aktuellen und frisch gedruckten Fußballfibeln zum Besten geben.
Querbeet von den legendären frühen 90ern bis hin zu dem einen oder anderen "Problemspiel" der Gegenwart. Bei einem Bierchen plaudern Karsten und Marco zudem über den Arbeitsalltag bei turus, der mitunter die eine oder andere Überraschung bereithalten kann. Und klar, mit Fragen dürfen die beiden im Anschluss auch bombardiert werden!
Bei Interesse: Anmeldung über PN oder Kommentar oder einfach spontan vorbeischauen! Wir freuen uns auf Euch in Herne am 23.07.2016 um 18 Uhr! Eintritt ist natürlich frei, für Getränke wird gesorgt.

www.facebook.com/events/1737188876535162/

Anhänge:

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Lesungen & Veranstaltungen 26 Mai 2016 19:10 #31540

  • footballuprisings Avatar
  • footballuprising
  • Offline
  • Beiträge: 22


... jetzt mit genaueren Infos ...

Die Veranstaltung Zwischen Eigentor und Aufstand: Ultras in den gegenwärtigen Revolten findet am Samstag, den 04. Juni 2016 um 12:00 Uhr in Berlin im Mehringhof im Rahmen der Linken Buchtage statt.


Freundinnen und Freunde der klassenlosen Gesellschaft stellen die Zeitschrift kosmoprolet vor und besprechen speziell den Text darin: „Zwischen Eigentor und Aufstand: Ultras in den gegenwärtigen Revolten.“

Im letzten Zyklus der Kämpfe betrat eine neue Kraft die Bühne: Organisierte Fußballfans waren an vielen Aufständen rund um den Globus beteiligt; beispielsweise in Tunesien, Ägypten, der Türkei und der Ukraine. Die Ultras nahmen an den Riots teil, ihre Lieder stifteten eine Einheit unter den Protestierenden und im Falle der Gezi-Park-Bewegung organisierte die Supportergruppe Çarşı die ersten Nachbarschaftsversammlungen. Ultras traten jedoch nicht nur bei fortschrittlichen Bewegungen hervor, sondern auch als nationalistische Schlägertrupps, wie am Beispiel der Maidan-Proteste in der Ukraine zu sehen war. Auf der Veranstaltung soll geklärt werden, wie dieser oft im besten Fall als völlig unpolitisch oder kommerzabhängig bewertete Akteur entstehen konnte und wie sein Wirken in den gegenwärtigen Unruhen einzuschätzen ist.

Zum Programm

Interviews mit dem Referenten

fanzeit: Lieder der Revolte

Der tödliche Pass: Zwischen Rebellion und Affirmation, oder: Ultras sind politisch und auch wieder nicht
footballuprising - Zwischen Eigentor und Aufstand. Ein Blog über Ultras, Hooligans, Fankultur, (Anti-)Politik und Revolution.
footballuprising.blogsport.eu/eigene-artikel/

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Lesungen & Veranstaltungen 24 Mai 2016 20:05 #31513

  • BAIZ
Wo geht’s denn hier zum Punk?

Lesung mit Shanghai Drenger, Andreas „Baufresse“ Gläser und Florian
Ludwig

4. Juni, ab 20 Uhr:
Lesung in der Baiz, Schönhauser Allee 26 A (Ecke Wörther). Wer zu spät kommt, stört.
Eintritt 2,- € plus XY an den Bauchläden.

Drei Typen und Autoren, Kulturschaffende und Freaks, immer noch
unterwegs in den subversiven Nischen ihrer kleinen Welten, stellten sich
alle in einem ihrer Lebensabschnitte mal die Frage: Bleib ich oder geh
ich, packe ich meine Koffer oder drehe ich hier am Rad?
Vorgelesen werden Storys über lange Nächte und graue Tage, über laute
Subkultur und bunte Klänge, über Punk im Osten und Pogo im Westen, über
das Hätte und die Fahrradkette und nicht zuletzt auch über das
Wiederkommen.

Shanghai Drenger: In seiner Jugend war er innerstädtischer Lokführer in
Magdeburg, wo er mit "VITAMIN A" seine erste Punkband gründete. Nach
einem Jahr Haft wegen der Liedtexte machte er mit der noch heute aktiven
Band "ANTI-X" weiter. Heute macht er aber auch nichtkommerzielles Radio
in Weimar und schreibt gelegentlich Worte auf Papier, aus denen zum
Beispiel sein Roman "Minol-Pirols, Leben und nicht leben lassen" aus dem
KLAK-Verlag wurde, eine Zonenpunk-Geschichte über die Versuchung einfach
zu verschwinden. www.shanghai-drenger.de/#Startseite  

Andreas Gläser: Ureinwohner aus Prenzlauer Berg, war Mitbegründer der
 Lesebühne "Chaussee der Enthusiasten" und des Fanzines "Zugriff!", debütierte mit dem
Taschenbuch "Der BFC war schuld am Mauerbau", werkelt wöchentlich an seiner
 nd-Kolumne "Gläsers Globus", bringt eine Sammlung davon noch 
dieses Jahr heraus - glaubt an seinen finanziellen Durchbruch mit Fußballwetten.
www.baufresse.de

Florian Ludwig: Geboren in einer Kleinstadt im ehemaligen Bezirk
Potsdam. Hatte irgendwann genug vom Grau der Nachwendezeit und dem
aufblühenden Rechtsradikalismus unter der neuen deutschen Provinzjugend.
War Hausbesetzer in Potsdam und schüchterner Autonomer in Berlin. Ist
Fußballfan und Autor des Buches: „Mit Fußfesseln bin ich nicht so
flott“, sowie mehreren Texten in diversen Fanzines und anderen Druckexemplaren.

www.nofb-shop.de/1705-interview-mit-flor...-ich-nicht-so-flott/

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Lesungen & Veranstaltungen 19 Mai 2016 19:07 #31454

  • footballuprisings Avatar
  • footballuprising
  • Offline
  • Beiträge: 22
Vorankündigung
Veranstaltung zu Ultras am 4. Juni um 12 Uhr auf den Linken Buchtagen in Berlin

Titel der Veranstaltung:
Zwischen Eigentor und Aufstand: Ultras in den gegenwärtigen Revolten.

Weitere Infos folgen demnächst.

footballuprising - Zwischen Eigentor und Aufstand. Ein Blog über Ultras, Hooligans, Fankultur, (Anti-)Politik und Revolution.
footballuprising.blogsport.eu/eigene-artikel/

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Lesungen & Veranstaltungen 18 Mai 2016 13:31 #31417

Falls Jente heil vom heutigen Pokalfinale aus Halle zurückkehrt: ;-)

Anhänge:

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Lesungen & Veranstaltungen 26 Apr 2016 17:53 #30938

  • FCM
Lesung "Fußballfibel Chemie Leipzig"

29. April 2016
Freitag um 19:00
Fanprojekt Magdeburg
Klaus-Miesner-Platz 4, 39108 Magdeburg

"Momentan erscheinen solcherlei Fibeln zu diversen Fußballvereinen des Landes. Zur Freude vieler Clubfans wird in den nächsten Wochen auch unser 1. FCM mit einer solchen Fußballfibel, dessen Autor aus der Mitte der Magdeburger Fanszene stammt, bedacht. Um euch das Warten auf dieses Buch zu verkürzen, wollen wir am 29. April bereits einen Blick in die Fußballfibel der BSG Chemie Leipzig werfen. Deren Autor Alexander Mennicke wird in dieser als „ Hinspiel “ deklarierten Lesung nicht nur über die Fanszene der BSG Chemie berichten, sondern auch, wie der Leipziger Fußballfreund den 1. FC Magdeburg und dessen Anhänger wahrnahm. Das Rückspiel in Leipzig, wo dann die Magdeburger Fußballfibel vorgestellt werden wird, folgt noch in diesem Sommer. Bis es soweit ist, laden wir am Freitag zum Hinspiel ein. Der Eintritt ist wie immer im Fanprojekt frei, eine Verpflegung zu fanfreundlichen Preisen wird es natürlich geben."

www.facebook.com/events/1185414721491924/

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Lesungen & Veranstaltungen 18 Apr 2016 21:01 #30812

Das Highlight zum Saisonende:
Autor Jente Knibbiche präsentiert die Fußballfibel für den 1. FC Magdeburg im Fanprojekt.


Donnerstag, 19. Mai um 19:00 Uhr
Fanprojekt Magdeburg
Klaus-Miesner-Platz 4, 39108 Magdeburg

www.facebook.com/events/598921513599984/


Anhänge:

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.