THEMA:

Brutaler BFE-Einsatz gegen Chemie-Fans 11 Nov 2015 20:12 #26971

Aufruf

Brutaler BFE-Einsatz gegen Chemie-Fans nach Auswärtsspiel in Heidenau

Auf dem Rückweg von Chemie-Fans vom Auswärtsspiel im sächsischen Heidenau kam es am gestrigen Sonntagabend zu einem martialischen und brutalen Polizeieinsatz der Leipziger BFE in einer Straßenbahn.
Nachdem ca. 70 Fans friedlich und trotz Niederlage gut-gelaunt mit der Tram vom Leipziger Hauptbahnhof in den Süden der Stadt fahren wollten, um rechtzeitig zum Tatort zu Hause zu sein, kam es auf halber Strecke zu einem verstörenden Polizeieinsatz. Die Bahn wurde durch mehrere Einsatzfahrzeuge Hollywood-reif gestoppt, komplett vermummte Beamte stürmten den vollbesetzten Wagon, prügelten und knüppelten sich durch die Insassen, um einen (!) Verdächtigen zur »Überprüfung« aus der Bahn zu führen. Im Rahmen des Einsatzes wurden mehrer Fans verletzt. Insassen der Bahn reagierten vollkommen verängstigt, auch Kinder und ältere Menschen wurden ZeugInnen der vollkommen überzogenen und kaum nachvollziehbaren Maßnahme.
Nachdem der mutmaßliche Verdächtige fast eine Stunde erkennungsdienstlich behandelt wurde, ihm dabei Arme und Hände verdreht wurden, durften er und alle anderen Fans den Ort des Geschehens wieder verlassen. Der Tatvorwurf des Raubes konnte dabei nicht erhärtet werden.
Bereits am Leipziger Hauptbahnhof mussten die Fans der BSG Chemie beim Eintreffen ohne jeden erkennbaren Grund durch ein Spalier der BFE laufen, die auch hier aggressiv und provozierend auftrat.
Die Leipziger Beweißsicherungs- und Festnahmeeinheit (BFE) ist berühmt-berüchtigt. Sie »glänzt« seit Jahren durch Rambo-Einsätze, die die Grenzen des Legalen das ein oder andere Mal überschritten haben. Einschüchterndes und martialisches Agieren, gewalttätige Übergriffe und extremer Kopsgeist sind die wenig rühmlichen Merkmale der BFE. Die Identifikation der Beamten ist aufgrund der fehlenden Kennzeichnungspflicht in Sachsen sowie dem zumeist vermummten Auftreten der Einheit kaum möglich. Die Leipziger Staatsanwaltschaft ermittelt trotzdem in mehreren Fällen gegen die Beamten der BFE wegen verschiedener Vergehen, zumeist Körperverletzung im Amt. Im Februar findet am Leipziger Amtsgericht ein Prozess gegen zwei Polizisten der BFE statt, die vor zwei Jahren in Zwenkau einen Chemie-Fan nach einem Fußballspiel schwer misshandelten. Ob sich die heutige Aktion in die Reihe der »Fehlgriffe« einreihen soll, ob sich die BFE mal wieder in Erinnerung bringen wollte: wir wissen es nicht.
Alle Chemie-Fans, die Zeugen des gestrigen Einsatzes waren, bitten wir dringend darum, genaue Gedächtnisprotokolle anzufertigen. Falls ihr Verletzungen erlitten habt, geht zum Arzt und last diese attestieren. Mitfahrende Gäste, die die Übergriffe der Polizei gesehen und miterlebt haben, bitten wir darum, sich bei uns zu melden. (kontakt@rechtshilfe-
chemie.de)


Kontakt zum Rechtshilfekollektiv Chemie Leipzig:

www.facebook.com/rechtshilfekollektiv.chemie/

www.rechtshilfe-chemie.de

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Auseinandersetzungen, Übergriffe und Polizeigewalt 11 Nov 2015 11:21 #26936

  • bạo loạn
Keine Riots in dem Sinn, aber das Video zeigt, auch in Vietnam kann es ungemütlich werden.

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Auseinandersetzungen, Übergriffe und Polizeigewalt 11 Nov 2015 11:12 #26935

Ein paar Rückblicke bezüglich der Balkan-Freunde

Novi Pazar - Crvena Zvezda (17.04.2014)




Dinamo Zagreb - Hajduk Split (2010)




Und bei der Suche bin ich auch auf ein turus-Video gestoßen:

Torcida - BBB - Polizei bei der EM 2012 in Poznan

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Auseinandersetzungen, Übergriffe und Polizeigewalt 11 Nov 2015 10:56 #26934

Nicht aktuell, aber für mich persönlich eines der zugleich beeindruckendsten und erschütterndsten Videos. Deshalb packe ich es hier noch mal rein.

FC Basel - FC Zürich (2011)

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Auseinandersetzungen, Übergriffe und Polizeigewalt 10 Nov 2015 10:09 #26903

Zusammenstoß in der zona oeste de São Paulo
Mancha Verde - Independente

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Auseinandersetzungen, Übergriffe und Polizeigewalt 09 Nov 2015 20:15 #26886

Zahlen zum 147. Derby Dortmund - Schalke

Über den Tag verteilt kam es zu insgesamt 8 Festnahmen.

Nach bisherigem Sachstand wurden 25 Strafanzeigen erstattet. Hauptsächlich wurden dabei Körperverletzungs- und Beleidigungsdelikte aufgenommen.

In der Anreise- und Abreisephase kam es jeweils zu temporären Verkehrsbeeinträchtigungen durch einen Aufmarsch einiger hundert Angehöriger von Dortmunder Ultragruppierungen.

Der Eindruck der Dortmunder Polizei, dass der Derbytag weitgehend friedlich verlaufen ist, wurde auch in der Nachspielphase nicht getrübt.

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Auseinandersetzungen, Übergriffe und Polizeigewalt 09 Nov 2015 20:14 #26885

Osnabrück - Polizei Osnabrück bildet Ermittlungsgruppe

Die Polizei Osnabrück hat aufgrund der Vielzahl von Ermittlungsvorgängen zu den Ausschreitungen um das Fußballspiel VfL Osnabrück - Hallescher FC eine Ermittlungsgruppe eingerichtet. Die Beamten bearbeiten die Vorgänge, die sich aus den Ausschreitungen vom 06.11.2015 ergeben haben. Die Ermittler suchen Zeugen, die sich nach Spielende in oder vor der Stanleybet Sportsbar in der Bremer Straße aufgehalten haben, die die Vorfälle beobachtet haben, die Fotos oder Videos gemacht haben. Weiterhin werden Personen gesucht, die zu Ausschreitungen im Bereich des Gästeblocks Angaben machen können. Hier geht es um das Zünden von Pyrotechnik während des Spiels und um Ausschreitungen nach Spielende.

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.