Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Aktionen gegen RasenBallsport Leipzig

Aktionen gegen RasenBallsport Leipzig 29 Jan 2020 20:07 #42489

Am 20. Spieltag zu Gast beim Tabellenführer, der eigene Verein nur zwei Punkte hinter Platz 1 – ein Szenario, das die Vorfreude auf den Spieltag ins Unermessliche steigern und Fußballherzen höherschlagen lassen sollte.

Vor dem ,,Topspiel‘‘ am kommenden Samstag herrscht in unserer Fanszene jedoch keine Vorfreude, sondern einmal mehr Ärger und Ablehnung. Denn es geht nicht zum FC Bayern, Borussia Dortmund oder einem anderen Spitzenverein der Liga, sondern zum Werbeträger eines österreichischen Konzerns.

Das Kunstprodukt Red Bull Leipzig spielt sein inzwischen viertes Jahr Bundesliga. Sportlich ist es längst angekommen, spielt in diesem Jahr wohl um die Meisterschaft mit, ist aber ebenso wenig als Fußballverein zu akzeptieren wie in der Vergangenheit. Die Kritikpunkte sind endlose Male aufgezählt und durchdiskutiert worden: Umgehung der 50+1-Regel, Werbung als einziger Zweck, Wettbewerbsverzerrung, … die Liste lässt sich beliebig lange fortführen. Dazu kommt eine in den letzten Jahren im Leipziger Stadion etablierte Zensur, die es Gästefans unmöglich macht, ihre freie Meinung anständig zum Ausdruck zu bringen. Stattdessen werden unliebsame Fans dort drangsaliert und lediglich als Kunden gesehen.

Wir aber sind keine Kunden, sondern selbstbestimmte und kritische Fans eines Traditionsvereins. Borussia Mönchengladbach und die damit verbundenen Werte sind für uns nicht abzulegen, ein Spiel gegen Red Bull für uns niemals ein normales Spiel zweier Fußballvereine.

Um auf diesen nach wie vor bestehenden Missstand aufmerksam zu machen, werden wir auch am Samstag in Leipzig unseren etablierten Protest fortführen. Dabei werde wir aufgrund der Resonanz in der Fanszene erneut nicht schweigen, sondern unseren Protest lautstark zum Ausdruck bringen:

In den ersten 19 Minuten des Spiels werden wir den Gegner massiv auspfeifen.

Optisch werden wir einmal mehr hervorheben, dass wir uns als Traditionsverein seit 1900 vom Werbeprodukt gegenüber unterscheiden. Packt daher eure Traditionsverein-Schals ein.

Lasst uns erneut ein Zeichen gegen das Produkt und die allgemeine Kommerzialisierung des Fußballs setzen!

Für den Traditionsverein seit 1900! Gegen Red Bull Leipzig!


sottocultura.de/scheiss-red-bull/?fbclid...vGjswSJlrgtZy_oqTMks

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Aktionen gegen RasenBallsport Leipzig 04 Feb 2020 22:45 #42512

Mehr gibt es quasi dazu nicht zu sagen!
Borussia Mönchengladbach zu Gast bei RasenBallsport Leipzig!!
(Foto: Marco Hensel)

Anhänge:

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.