Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Wohin fährst Du in Europa gerne in den Urlaub und was kannst Du darüber berichten? Bevorzugst Du den Norden, die grüne Insel oder den warmen Süden. Hast Du Fragen zu bestimmten Orten oder Tipps? Hier bist Du richtig

THEMA: Polen das unentdeckte Land - Oder doch nicht?

Re: Polen das unentdeckte Land - Oder doch nicht? 14 Jun 2008 11:45 #8181

jaro schrieb: Und nun, Anke? Dumm gelaufen. Heute wissen wir, wer gegen wen verloren hat.
Deutschland-Kroatien 1:2
Polen-Österreich 1:1
Soviel zu Überheblichkeit und Arroganz.


Für wen dumm gelaufen?
Ich denke, dass Anke sich nicht gerade sonderlich für Fußball interessiert... :wink:
Polen ist auf jeden Fall so gut wie raus und der polnische Ministerpräsident Donald Tusk hatte beim Elfmeter für Österreich schon "Mordgedanken"...

Na, und ob der Kaffee in Polen nun gut oder schlecht schmeckt ist so wichtig, als wenn in China der berühmte Sack Reis umfällt...
Dazu sei gesagt, dass der Kaffee in Rumänien und auch nicht die Wucht, und selbst in England ist es nicht immer leicht, einen hochwertigen Kaffee mit Milchschaum zu bekommen! :roll:

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Polen das unentdeckte Land - Oder doch nicht? 16 Jun 2008 09:34 #8198

Rabauke schrieb: Für wen dumm gelaufen?
Ich denke, dass Anke sich nicht gerade sonderlich für Fußball interessiert... :wink:
Polen ist auf jeden Fall so gut wie raus und der polnische Ministerpräsident Donald Tusk hatte beim Elfmeter für Österreich schon "Mordgedanken"...

Interessiert, oder nicht, sollte man jedenfalls keine beleidigenden Äußerungen machen.

Diese Europameisterschaft bringt mit sich genug Überraschungen, auch für Fussballkenner. Solange der Ball rollt, ist bekanntlich alles möglich. Allein deswegen sollte man "Hand drauf" erst nach dem Spiel legen. Mit 1:2 unserer Mannschaft gegen Kroatien hat zuvor auch niemand gerechnet. Allerdings frühes Ausscheiden Polens war wohl vom Anfang an keine sonderliche Überraschung, auch für Polen selbst. Ich glaubte auch nicht daran, dass sie weiter kommen. Man kann das und vieles andere (s. oben) jedoch in einer sachlichen und nicht arroganten bzw. beleidigenden Form zum Ausdruck bringen.

Ob Tusk beim Elfmeter Mordgedanken hatte? Ich vermute, eher nicht. Ein 1:1 gegen Österreich ist bezüglich anfänglicher Leistung polnischer Mannschaft als positiv anzusehen. Das Tor für Polen hätte doch nicht anerkannt sein müssen, Elfmeter war verdient - wer kurz vor Schluss, in Führung liegend einen so dummen Fehler macht... Das sind Tatsachen. Wieso sollte Tusk diesbezüglich Mordgedanken haben, kann ich nicht nachvollziehen. Der gute Mann hat sich vermutlich gefreut, dass am Ende nicht 0:3 oder 1:3 geworden ist. Wenn überhaupt, würde ich die erwähnten Mordgedanken der anderen Seite zuschreiben...

Rabauke schrieb: Na, und ob der Kaffee in Polen nun gut oder schlecht schmeckt ist so wichtig, als wenn in China der berühmte Sack Reis umfällt...
Dazu sei gesagt, dass der Kaffee in Rumänien und auch nicht die Wucht, und selbst in England ist es nicht immer leicht, einen hochwertigen Kaffee mit Milchschaum zu bekommen! :roll:

Amen! Genau das ist auch meine Meinung.

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Polen das unentdeckte Land - Oder doch nicht? 17 Jun 2008 09:30 #8206

  • Hannibal Fletcher
  • Hannibal Fletchers Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 586

jaro schrieb: Ob Tusk beim Elfmeter Mordgedanken hatte? Ich vermute, eher nicht. Ein 1:1 gegen Österreich ist bezüglich anfänglicher Leistung polnischer Mannschaft als positiv anzusehen. Das Tor für Polen hätte doch nicht anerkannt sein müssen, Elfmeter war verdient - wer kurz vor Schluss, in Führung liegend einen so dummen Fehler macht... Das sind Tatsachen. Wieso sollte Tusk diesbezüglich Mordgedanken haben, kann ich nicht nachvollziehen. Der gute Mann hat sich vermutlich gefreut, dass am Ende nicht 0:3 oder 1:3 geworden ist. Wenn überhaupt, würde ich die erwähnten Mordgedanken der anderen Seite zuschreiben...


Ich habe das auch gelesen.
Laut Videotext soll er sich diesbezüglich etwas kurios geäußert haben...
Hatte auch gestaunt, dass er so forsch seine innersten Gefühle preis gibt.
Nun ja, beim Fußball hat wohl jeder Fan schon einmal seine "Mordgedanken" gehabt haben... :wink:

H.F.

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Polen das unentdeckte Land - Oder doch nicht? 17 Jun 2008 12:35 #8209

Eine Äußerung (falls sie überhaupt exakt in der Form stattfand und nicht z. B. als ein Schärz gemeint war, oder sogar von Medien "hochgeschaukelt" wurde) ist das eine, die innersten Gefühle preisgeben mit Sicherheit etwas anderes. Dieses Spiel beherrschen die Politiker gut genug...

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Polen das unentdeckte Land - Oder doch nicht? 24 Jun 2008 20:30 #8259

Naja, die Kommunikation läuft bei polnischen Politikern schon mal ab und zu etwas anders... :wink:
Die "beiden Brüder" hatten sich ja auch so ab und an einen "Klops" geleistet...

Viele Grüße Marco

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Polen das unentdeckte Land - Oder doch nicht? 26 Jun 2008 12:33 #8271

Generell werden die polnischen Politiker vermutlich nicht viel anders kommunizieren, als alle anderen (möglicherweise mit Ausnahme der bekannten Prügelei im russischen Parlament, falls ich mich richtig entsinne). Davon soll es, wie überall, Ausnahmen geben. Die erwähnten "Brüder" stellen tatsächlich ein gutes, aber auch sehr extremes Beispiel einer solchen Ausnahme dar. Sollte man zahlreichen Medienberichten bei uns glauben, haben die "beiden" innerhalb kurzer Zeit geschafft, unserem Nachbarland eine Menge Schaden hinzuzufügen. Nach Aussagen meiner polnischen Bekannten, wurde das inzwischen von vielen Wählern erkannt, die zuvor für die "beiden" gestimmt haben sollen. Mir sind die Hintergründe polnischer Politik zu wenig geläufig, um Bildung einer klaren Meinung zu ermöglichen. Jedenfalls auch ich habe den Eindruck, dass die "beiden" einen regelrechten Kaspertheater abziehen - wie zwei kleine Buben, die mit Bleisoldaten spielen. Eine "Kleinigkeit" scheinen sie vergessen zu haben: ein ganzes Volk leidet unter diesem grotesken Spiel.

Tusk würde ich keineswegs in den gleichen Topf mit den "Brüdern" werfen.

Ich glaube, wir sind inzwischen ziemlich weit vom Thema gelandet...

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Polen das unentdeckte Land - Oder doch nicht? 26 Jun 2008 19:54 #8276

Davon ganz abgesehen haben die Polen ziemlich kümmerlichen Drecksfußball gepoltert. Nur ein mageres 1:1 gegen die netten Alpenländler. Huppla hupp, na so was!
Mir tut es nicht sonderlich leid. Das kannst du dir ja denken.
Paar Anekdoten meiner Polenreisen:
Nachtzug quer durch Polen. Sie lassen mich nicht in Ruhe. Die Polen. Ich hab mein Säckle unter dem Kopf, versuche zu nicken. Nichts geht. Auf die Tür, zu die Tür. Alle 5 Minuten glotzt so ein fremdes Polengesicht rein und checkt die Lage.
Auf Bahnhöfen wurde es noch arger. Solche Gaunertypen latschen den Zug auf den Gleisen ab und funzeln mit Taschenlampen in die Fenster. Sehr blöd...
Auf dem Bahnhof von Warschau. Typen labern mich blöd von der Seite an. Taxi? Sexi, sexi? Zimmer? Pension? Geld tauschen? Geld tauschen? Guter Kurs... Aha...
In den Restaurants: Fleisch ohne Souce. Basta. Welker Blattsalat. Ich gehe einen Kaffee trinken und bekomme so einen löslichen Capuccino im Glas. Das Pulver war so alt, dass es klumpte...
Baä und pfui deibel.
Im Zug machte mich der Schaffner an und behauptete, ich habe den Express-Zuschlag nicht gezahlt. Moment, ich saß in einem Bummelzug. Er versuchte mir das Gegenteil weiszumachen. Ich drohte mit der Polizei - er verschwand.
Ich ging einkaufen - im Hotelzimmer stellte ich fest, dass ein Großteil der Waren abglaufen war... Super!

Anke
immer fein sauber bleiben ;-) <img src="{SMILIES_PATH}/icon_wink.gif" alt=";-)" title="Wink" />;-)

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.