Wohin fährst Du in Europa gerne in den Urlaub und was kannst Du darüber berichten? Bevorzugst Du den Norden, die grüne Insel oder den warmen Süden. Hast Du Fragen zu bestimmten Orten oder Tipps? Hier bist Du richtig

THEMA: Jahrelang wandern mit Pferd, Hund und Katze

Re: Jahrelang wandern mit Pferd, Hund und Katze 06 Apr 2008 21:35 #7863

Muss ich sagen: Alles sehr schräg!

Gutes Nächtle

Anke
immer fein sauber bleiben ;-) <img src="{SMILIES_PATH}/icon_wink.gif" alt=";-)" title="Wink" />;-)

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Jahrelang wandern mit Pferd, Hund und Katze 20 Nov 2007 10:38 #6944

Ich ließ mir das Ganze noch einmal durch den Kopf gehen.
Also jahrelang wandern ist ja schon echt crazy, aber mit Hund & Katze? Alles etwas sehr verrückt... :lol:

So dann, Frank

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Jahrelang wandern mit Pferd, Hund und Katze 19 Nov 2007 11:46 #6926

Hallo Tine,

einmal haben wir wie gesagt zu viert alles in eine Waagschale geworfen, die Seesäcke gepackt und haben uns im Oktober 1999 auf den Weg gemacht.
Der Ausgang war offen und ungewiss. Mit zwei Booten wollten wir zuerst nach Sydney segeln, für die Zeit danach hatten wir noch keine konkreten Pläne.

Es war schon ein komisches Gefühl. Die Wohnungen wurden aufgelöst. Krankenversicherung wurde gekündigt, etc.
Und dann ging es los. Auf dem Seeweg. Es war abenteuerlich und spannend. Aber soviel nachdenken konnten wir gar nicht, es gab so viel Rummel mit unseren Sponsoren, Freunden und der Presse. Und auf See hatten wir gleich den Kopf zu, es war Herbst, und es wurde sogleich stürmisch auf Ost- und Nordsee.
Der Ausgang war prekär: Schiffbruch um 18:33 vor Holland bei Windstärke 10 bis 11 und meterhohen Wellen.
Der Traum zerbrach, Tage später waren wir wieder zu Hause in Berlin.



Dann war es echt schwierig, wieder Fuß zu fassen, sich wieder einzugliedern. Wir hatten schließlich hoch gepokert...

Ein Jahr später machte ich mich für ein paar Wochen auf den Weg und reiste mit der Transsib quer durch Sibirien bis nach Peking. Das brachte mich wieder auf die Spur. Es folgten dann wieder viele Reisen, aber eben kein kompletter Ausstieg mehr...

Viele Grüße Marco

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Jahrelang wandern mit Pferd, Hund und Katze 18 Nov 2007 15:49 #6924

Ja, aussteigen und auswandern sind genau mein Ding. Reisen auch, aber ein Langzeit-Abenteuer spricht mich mehr an. Leider kenne ich niemanden, der dazu bereit wäre, mitzukommen. Alle haben ihr Studium, ihren tollen Job... und dann ist es natürlich eine Frage, ob man überhaupt will oder den Mut dazu hat. Aber kann ich natürlich auch voll und ganz nachvollziehen, wenn das nicht jedermanns Sache ist.

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Jahrelang wandern mit Pferd, Hund und Katze 18 Nov 2007 12:27 #6895

Ja, sehr strange dieses Vorhaben.
Ich war je bereits auch viel unterwegs. Mit dem Segelboot, mit dem Fahrrad, zu Fuß, mit der Bahn, mit dem Auto, mit dem Bus - quer durch die verschiedenen Lande.
Doch mit dem Pferd, und dann über so einen langen Zeitraum? Im Prinzip würde ich auch gern mal für längere Zeit aussteigen, aber irgendwie fühlt man sich etwas im Alltag gefesselt. ich nehme mir ja bereits viele Freiheiten, aber gleich so viele....
Einmal stand ich kurz davor. Zu viert wollten wir mit zwei Booten um die Welt segeln. Da hatten wir hier in Berlin alle Zelte abgebrochen, doch das Projekt scheiterte bei schwerem Sturm...

Viele Grüße

Marco :wink:

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Jahrelang wandern mit Pferd, Hund und Katze 14 Nov 2007 16:27 #6850

Ich finde es auch sehr spannend
Leider habe ich kaum Fachkenntnis über Pferde, obwohl ich sie sehr liebe und sogar reiten kann. Aber für so ein Vorhaben muss man wohl einiges über Pferde wissen, schließlich kann so ein Tierchen mitten im Nichts ein Hufeisen verlieren oder krank werden, dann muss man sich selbst zu helfen wissen. Aber WENN ich mit gut damit auskennen würde dann wäre das auch was für mich, vielleicht nicht gleich 5 Jahre lang, aber einfach mal so ein Trip auf dem Pferderücken.
Dieser Artikel bringt mich jedenfalls sehr ins Schwärmen!

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Jahrelang wandern mit Pferd, Hund und Katze 14 Nov 2007 14:58 #6843

Sehr schräg, was Anita und Pascal Isoardi da anstellen.
Also mein Fall wäre es nicht, aber es ist immer wieder spannend zu lesen oder zu hören, was andere Menschen so anstellen!

So dann, Frank

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2