Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Wohin fährst Du in Europa gerne in den Urlaub und was kannst Du darüber berichten? Bevorzugst Du den Norden, die grüne Insel oder den warmen Süden. Hast Du Fragen zu bestimmten Orten oder Tipps? Hier bist Du richtig
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Frankreichs Norden/Nordwesten

Re: Frankreichs Norden/Nordwesten 23 Jan 2007 13:36 #5388

Hey Beschamin, wie gesagt...
Da alle von Paris schwärmen, lass uns das nächste User-Treffen in Paris stattfinden lassen!

A bientôt, Marco :D D

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Frankreichs Norden/Nordwesten 17 Mär 2007 13:19 #5654

  • beschamin
  • beschamins Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 170
Alors mes amis, comment vous allez?

Mit einigen Fotos meiner nun doch schon einige Zeit zurückliegenden Reise möchte ich hier Frankreich wieder etwas ins Gespräch bringen. Der letzte Sommer in Frankreich hat mich doch mehr geprägt als ich zu Beginn gedacht hätte. Als ich nämlich vor nun ziemlich genau einem Jahr in den Süden des Landes aufbrach, war ich noch alles andere als angetan von der französischen Kultur. Dies mag zu einem sehr grossen Teil am französisch Fremdsprachenunterricht am Gymnasium gelegen haben, denn ich hasste es :lol: Inzwischen verbrachte ich anschliessend an die 8 Monate noch einen kurzen Urlaub in Frankreich, ich bin fasziniert und interessiert an der Vielfallt des Landes, ich beherrsche die Sprache einigermassen und wende sie an wo immer nur möglich, ich habe einige gute Freunde in Frankreich und nicht zu letzt interessiert mich auch der französischsprachige Teil der Schweiz vermehrt und ich beginne langsam diesen zu entdecken :D

Genug der langen Reden, hier nun die versprochenen Fotos:


Mont Saint Michel



Auf der Insel Ouessant



Und zum Schluss noch Beschamin in einer Pariser Kneipe


A bientôt
Beschamin

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Frankreichs Norden/Nordwesten 26 Apr 2007 16:43 #5733

Bonjour Beschamin,

vielen Dank für die Fotos!
Aber hey, das sieht nicht wie eine Pariser Kneipe aus, sondern wie ein Irish Pub! :lol: :wink:
Mal eine Frage zur Schweiz: Wo genau verläuft die Linie zum französischsprachigen Teil? Ist sie sehr fließend, oder gibt es schon eine ziemlich klare Abgrenzung?
In Belgien ist diese Trennung ja wirklich von Ortschaft zu Ortschaft erkennbar....

A bientôt, Marco :D

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Frankreichs Norden/Nordwesten 07 Mai 2007 16:47 #5754

  • beschamin
  • beschamins Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 170
Hallo Marco!

Die Sprachgrenze D-F in der Schweiz ist recht fliessend, das will heissen, es gibt eine ganze Menge an Ortschaften und Dörfern, welche bilingue sind, doch in den meisten dieser Orte ist französisch eher die Hauptsprache. Will heissen: wenn man ein Geschäft betritt, wird man automatisch eher auf französisch beraten. Ein gutes Beispiel dafür ist die Universitätsstadt Fribourg/Freiburg, an deren Uni auch zweisprachige Studiengänge angeboten werden. Die Sprachgrenze verläuft ganz grob gesagt etwas westlich von Bern mehr oder weniger von Norden nach Süden.
Im allgemeinen kann man aber sagen, dass man sich in fast der gesamten Deutschschweiz besser mit französisch durchschlagen könnte als umgekehrt. Warum auch immer. Daher sind Französischkenntnisse für Reisen in die Westschweiz fast unerlässlich.

Anders verhält es sich dagegen mit der Sprachgrenze D-I. Diese beginnt ganz klar südlich des Gotthards (von einigen Seitentälern im Kanton Graubünden abgesehen). Der Kanton Tessin (die grösste Italienischsprachige Region) ist jedoch durch viele deutschschweizer und auch deutsche Touristen schon beinahe als zweisprachig zu bezeichnen, was ich persönlich recht schade finde (obwohl ich kein italienisch spreche :wink: ). Das kann soweit gehen, dass man in Lugano, im südlichsten Tessin, beinahe schon an der italienischen Grenze, in öffentlichen Gebäuden auf deutsch angesprochen wird.... :?


Zurück zum Thema Frankreich. Kürzlich las ich einen Artikel über Montpellier in GEOsaison. Da wurde mir wieder bewusst, wie schön es doch dort ist. Ja, ich könnte mir sogar vorstellen dort zu leben, obwohl ich nur zwei mal für einen Tagesausflug dort war. wie auch immer, meine Begeisterung für Frankreich und die französische Sprache ist jedenfalls noch nicht abgeklungen :D

A bientôt mes amis

Beschamin

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Frankreichs Norden/Nordwesten 01 Dez 2007 12:40 #7136

Bonjour Beschamin,

kennst du vielleicht Armentieres im Norden Frankreichs?
Das liegt in der Nähe von Lille. Eine gute Freundin wohnt dort und lud mich mal dorthin ein. Kennst du dieses Örtchen zufällig?

Anke
immer fein sauber bleiben ;-) <img src="{SMILIES_PATH}/icon_wink.gif" alt=";-)" title="Wink" />;-)

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3