Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Wohin fährst Du in Europa gerne in den Urlaub und was kannst Du darüber berichten? Bevorzugst Du den Norden, die grüne Insel oder den warmen Süden. Hast Du Fragen zu bestimmten Orten oder Tipps? Hier bist Du richtig

THEMA: FKK-Baden - sich scheidende Geister

Re: FKK-Baden - sich scheidende Geister 06 Mai 2009 11:14 #11237

  • Anonymous
  • Anonymouss Avatar
Ich mag es, nackt zu baden und ich stehe wenigstens dazu!
Dieser Kalleman-Typ hat doch echt ein Problem.
So was von verklemmt. Das geht wohl überhaupt nicht.
Und dann schreibt er noch hier so polemisch und dumm-dreist daher. Ich muss leider Gottes feststellen, dass hier so einige Männer UND Frauen echt ein Problem mit ihrem Körper und der FK-Kultur haben. Schade!

Viele Grüße :mrgreen:

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: FKK-Baden - sich scheidende Geister 06 Mai 2009 17:44 #11248

Nudistenfreund schrieb: Ich mag es, nackt zu baden und ich stehe wenigstens dazu!
Dieser Kalleman-Typ hat doch echt ein Problem.
So was von verklemmt. Das geht wohl überhaupt nicht.
Und dann schreibt er noch hier so polemisch und dumm-dreist daher. Ich muss leider Gottes feststellen, dass hier so einige Männer UND Frauen echt ein Problem mit ihrem Körper und der FK-Kultur haben. Schade!

Viele Grüße :mrgreen:


Ochne. Was ist denn das für ein Niveau? Das ist doch einfach nicht fair. Plump "dumm-dreist" reinzuwerfen ist wirklich jenseits, nur weil dir meine Meinung nicht passt. Ich habe argumentiert und du nennst das polemisch. Eigenartige Sichtweise, vorallem, weil du kein einziges Argument anführst. Ich dachte, dass hier eine Diskussion geführt wird und wir uns nicht einfach "ätschätsch, ich habe recht und du nicht" (sinnbildlich) einander an den Kopf werfen. Polemisch ist bisher nur dein Beitrag.

Zum Beispiel, dass ich ein Problem mit der FK-Kultur und meinem Körper haben soll, nur weil ich nicht nacktbade, dass ich deshalb verklemmt sein soll, das ist polemisch und hat überhaupt nichts miteinander zu tun. Ich habe kein Problem mit meinem Körper und ich bade nicht nackt und ich stehe auch dazu. Ich - im Gegensatz zu dir - akzeptiere aber deine Haltung ich will keinesfalls, dass du dein Hobby nicht fröhnen darfst. Nur müssen wir aneinander vorbeikommen und darin seh ich kein Problem. Ich hoffe mal, dass du eine ähnliche Toleranz an den tag legst und nicht intolerant bist.

Ein bisschen Sensibilität für die andere Seite wünsche ich mir dann doch. Schonmal über den Tellerrand geschaut? Ich behaupte mal, dass du in 98% aller Ländern ernsthafte Probleme bekommst, wenn du nacktbaden willst und weiter würdest du feststellen, dass ich sag mal 95% der Welt nach deiner Ansicht nach verklemmt sind und ein Problem mit ihrem Körper haben, unter anderem auch die Brasilianer...

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: FKK-Baden - sich scheidende Geister 07 Mai 2009 20:03 #11257

  • Anonymous
  • Anonymouss Avatar

Umgezogen haben sie sich von klein bis gross am See. Ich war da hoffnungslos überfordert. Hingucken, weggucken, wohin gucken ...

Aber für mich ist klar. Nur Textil. FKK abgegrenzt.


Siehst du? Das meine ich!
Abgrenzen! Abgrenzen = Ausgrenzen! :twisted:
Nicht mal gemischt. Nicht mal so, wie es jedem behagt.
Ja, du möchtest die FKKler abgrenzen. Widerlich!

Du warst überfordert? Hoffnungslos überfordert?
Wo bist du denn aufgewachsen.
Also man muss FKK ja nicht mögen. Aber überfordert?
Mann oh Mann!

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: FKK-Baden - sich scheidende Geister 07 Mai 2009 23:45 #11262

die sache wird hier echt überbewertet!
hey es geht hier nur um eine nacktheit, die ihr durch eure kleidung verbergen wollt!
polemik hilft hier auch nicht weiter.
ich sagte es bereits, ich finde fkk okay.
doch gezwungen soll niemand dazu. doch beschweren sollte sich auch niemand!

franki

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: FKK-Baden - sich scheidende Geister 08 Mai 2009 10:46 #11273

Da muss ich wohl nichts zu schreiben, oder?
FKK? In der Sauna? Ja!
Am Strand? Definitiv nein!

Gruß Magdalena

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: FKK-Baden - sich scheidende Geister 08 Mai 2009 20:43 #11281

  • Anonymous
  • Anonymouss Avatar

Nudistenfreund schrieb:

Umgezogen haben sie sich von klein bis gross am See. Ich war da hoffnungslos überfordert. Hingucken, weggucken, wohin gucken ...

Aber für mich ist klar. Nur Textil. FKK abgegrenzt.


Siehst du? Das meine ich!
Abgrenzen! Abgrenzen = Ausgrenzen! :twisted:
Nicht mal gemischt. Nicht mal so, wie es jedem behagt.
Ja, du möchtest die FKKler abgrenzen. Widerlich!

Du warst überfordert? Hoffnungslos überfordert?
Wo bist du denn aufgewachsen.
Also man muss FKK ja nicht mögen. Aber überfordert?
Mann oh Mann!


Jetzt sind wir genau am entscheidenden Punkt angelangt. Ich habe in Leipzig eine Chinesin kennengelernt, Sie ging mit einem Deutschen an den Cospudener-See. Er zog sich neben ihr nackt aus. Sie wusste auch nicht wohinguggen, es war ihr unangenehm und peinlich. Sie ging nachher nicht mehr baden, weil sie in der Öffentlichkeit keine Männer nackt sehen will. Dabei war sie eine sehr aufgeschlossene Frau. Indem Sinne wurde sie wegen den Nackten vom Strand vertrieben und somit ausgegrenzt.

Ist aus meiner Sicht die Gretchenfrage. Darf man gegen nacktbaden sein ohne jemanden vor den Kopf zu stossen? Bzw. umgekehrt, ist es richtig, die Nudisten auf einen speziellen Strandabschnitt zu verbannen?

Ich persönlich sehe halt da als Lösung die gegenseitige Rücksichtsnahme.

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: FKK-Baden - sich scheidende Geister 08 Mai 2009 20:49 #11282

Gast schrieb:

Nudistenfreund schrieb:

Umgezogen haben sie sich von klein bis gross am See. Ich war da hoffnungslos überfordert. Hingucken, weggucken, wohin gucken ...

Aber für mich ist klar. Nur Textil. FKK abgegrenzt.


Siehst du? Das meine ich!
Abgrenzen! Abgrenzen = Ausgrenzen! :twisted:
Nicht mal gemischt. Nicht mal so, wie es jedem behagt.
Ja, du möchtest die FKKler abgrenzen. Widerlich!

Du warst überfordert? Hoffnungslos überfordert?
Wo bist du denn aufgewachsen.
Also man muss FKK ja nicht mögen. Aber überfordert?
Mann oh Mann!


Jetzt sind wir genau am entscheidenden Punkt angelangt. Ich habe in Leipzig eine Chinesin kennengelernt, Sie ging mit einem Deutschen an den Cospudener-See. Er zog sich neben ihr nackt aus. Sie wusste auch nicht wohinguggen, es war ihr unangenehm und peinlich. Sie ging nachher nicht mehr baden, weil sie in der Öffentlichkeit keine Männer nackt sehen will. Dabei war sie eine sehr aufgeschlossene Frau. Indem Sinne wurde sie wegen den Nackten vom Strand vertrieben und somit ausgegrenzt.

Ist aus meiner Sicht die Gretchenfrage. Darf man gegen nacktbaden sein ohne jemanden vor den Kopf zu stossen? Bzw. umgekehrt, ist es richtig, die Nudisten auf einen speziellen Strandabschnitt zu verbannen?

Ich persönlich sehe halt da als Lösung die gegenseitige Rücksichtsnahme.


Also ist von mir...vergessen einzuloggen ... :oops:

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.