Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Krieg dem DFB (News und Aktionen)

Krieg dem DFB (News und Aktionen) 07 Aug 2019 21:46 #41035

Zur Anklageerhebung der Schweizer Bundesanwaltschaft gegen Dr. Theo Zwanziger, Wolfgang Niersbach, Horst R. Schmidt und Urs Linsi nimmt der Deutsche Fußball-Bund (DFB) wie folgt Stellung:

Als möglicherweise Geschädigter wurde der Deutsche Fußball-Bund von der Bundesstaatsanwaltschaft der Schweiz am heutigen Dienstag über die Anklageerhebung gegen Dr. Theo Zwanziger, Wolfgang Niersbach, Horst R. Schmidt und Urs Linsi informiert. Der DFB tritt im Schweizer Strafverfahren als Privatkläger auf, um etwaige Ansprüche geltend zu machen und so seiner gesetzlichen Vermögensbetreuungspflicht zu genügen. Sollte der DFB durch ein schuldhaftes Verhalten der Beschuldigten Vermögensschäden erlitten haben, so ist er rechtlich verpflichtet, mögliche Ersatzansprüche zu prüfen und durchzusetzen.

Im Schweizer Strafverfahren wegen Betrugs geht es - anders als in den deutschen Verfahren - nicht um die steuerliche Abzugsfähigkeit der Zahlung der 6,7 Millionen Euro, sondern um die Frage, ob die Beschuldigten die zuständigen Gremien des DFB seinerzeit über den wahren Grund der Zahlung getäuscht und dadurch das Vermögen des Verbandes geschädigt haben.

Unabhängig davon ist der DFB unverändert der Auffassung, dass die Zahlung in Höhe von 6,7 Millionen Euro in jeder denkbaren Sachverhaltsvariante eine nach deutschem Steuerrecht abzugsfähige Betriebsausgabe darstellte. Durch den Nichteröffnungsbeschluss vom 15. Oktober 2018 der zuständigen Strafkammer des Landgerichts Frankfurt ist der DFB in seiner Auffassung bestätigt worden. Das Landgericht hat ebenfalls festgestellt, dass die steuerliche Abzugsfähigkeit der Zahlung gegeben ist.


www.dfb.de/news/detail/stellungnahme-des...sball-bundes-205833/

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Krieg dem DFB (News und Aktionen) 11 Okt 2019 16:06 #41660

Gefängnisstrafen auf Bewährung und hohe Geldstrafen. Vor allem die (teils vermeintlichen) Organisatoren des SGD-Fanmarsches in Karlsruhe hat es nun richtig hart erwischt. Gesperrt wurde inzwischen auch die Crowdfunding-Aktion vom Anbieter, zur Verfügung steht derzeit nur das reguläre Spendenkonto. Gefragt sind nicht nur Dynamo-Fans, sondern alle Fußballfans. Schließlich stieß jener Camouflage-Marsch im Mai 2017 eine richtige Protestwelle los, die durchaus etwas erreicht hatte. Und was die militärische Kleidung betrifft, so gibt es Erinnerungen aus der DDR-Zeit, als mit dem Tragen eines US Army-Hemdes an der POS kräftig provoziert wurde...

www.turus.net/sport/fussball/10400-krieg...allfans-gefragt.html

Anhänge:

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Krieg dem DFB (News und Aktionen) 29 Okt 2019 13:15 #41872

Vor 9 Jahren: Im Oktober 2010 fand in Berlin eine beeindruckende Fandemo statt. Hier noch einmal ein kompakter Zusammenschnitt. Interessant aus heutiger Sicht sind sicherlich auch die damals zusammengetragenen Fakten. Welcher Verein war mit wievielen Fans vor Ort - und was waren die wichtigsten Forderungen?

www.turus.net/sport/5913-fakten-der-fand...er-war-alles-da.html

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.