Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Fußball in der Zone

Fußball in der Zone 02 Feb 2016 01:00 #28980

Die großen Fußballvereine aus der ehemaligen DDR feiern in diesen Tagen ihren 50. Geburtstag. Sie wurden zur gleichen Zeit als Reaktion auf die Erfolglosigkeit des DDR-Fußballs auf Beschluss der Partei-Oberen gegründet – und mit einigen DDR-untypischen Privilegien ausgestattet.

www1.wdr.de/fernsehen/information/sport_...ballvereine-100.html

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Fußball in der Zone 05 Feb 2016 20:24 #29056

  • Hannibal Fletcher
  • Hannibal Fletchers Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 584
Was für die geliebten Zonenkinder:

Historie Bilder des DDR-Fußballs: DDR-Oberliga

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Fußball in der Zone 11 Feb 2016 22:31 #29204

25 Jahre nach der Deutschen Einheit - "Die DDR-Oberliga 2.0"

Ein ausführlicher Rückblick zu den Ost-Duellen der bisherigen Saison der 3. Liga. Erstveröffentlicht wurde dieser Bericht in der aktuellen Ausgabe (#38) des Blickfang Ultra. Bitte bedenken: Geschrieben wurde dieser Text am Ende des vergangenen Jahres. Ein bisschen Wasser ist bereits inzwischen wieder die Elbe hinabflossen. Ergänzt wurden deshalb ein Vorwort und ein kurzer Nachtrag:

www.turus.net/sport/fussball/8552-ddr-ob...e-3-liga-saison.html

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Fußball in der Zone 21 Feb 2016 22:43 #29475

  • Klabuster
  • Klabusters Avatar
Beim sozialistischen Bruderduell ging es 1971 ganz schön zur Sache.

FC Carl Zeiss Jena - Crvena Zvezda 3:2

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Fußball in der Zone 24 Mär 2016 10:14 #30159

Ein Blick in die Lausitz:

Als BSG Fortschritt Cottbus (zuvor kurzzeitig ZSG Textil Cottbus) spielte der heutige Verein BSV Cottbus-Ost die meiste Zeit in der DDR-Bezirksliga. Im Gegensatz zu Vorwärts CB, Lok CB und Energie CB hatte die BSG Fortschritt nie einen finanzstarken Trägerbetrieb. In der Gegenwart spielt BSV Cottbus-Ost in der 1. Kreisklasse Nord (11. Liga). Die Jungs von Los Misenas hatten kürzlich beim Heimspiel im BSV Stadion am Stadtring vorbeigeschaut. Vor 30 Zuschauern gab es in Form einer 1:2-Niederlage gegen Schwarz-Weiß Forst/Keune einen Rückschlag im Aufstiegskampf. Nach der turbulenten Partie half ein frisch gezapftes Pils dazu, erst mal wieder runterzukommen...
* www.turus.net/fotostrecke/sport/unterkla...ussball-nordost.html








Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Fußball in der Zone 09 Apr 2016 11:45 #30512

  • Hannibal Fletcher
  • Hannibal Fletchers Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 584
Jetzt wisst Ihr wo ich wohne - ich wohne in der Zone ...





Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Fußball in der Zone 19 Apr 2016 11:44 #30836

Gar keine so üble Idee:

Ewige Tabelle der Nachwende-Oberliga 2014/2015

Es war so lange so ruhig hier und auch der heutige Post wird nur die Statistik-Freunde bedienen. Wie schon vor drei Jahren habe ich mal die Nachwende-Oberliga der – diesmal – letzten zwei Spielzeiten zusammengetragen. Herausgekommen ist auch in diesem Fall die Langzeitperspektive auf die Frage, wer die beste Mannschaft aus Ostdeutschland seit der fußballerischen Wiedervereinigung ist.

Das Prinzip war wieder einmal, dass die Ostteams von Platz 1 bis 14 über die Ligen hinweg gelistet werden und abfallend 14 bis 1 Punkt(e) erhalten. An allen 24 Spielzeiten teilnehmend waren Hansa Rostock, Union Berlin, der Chemnitzer FC, Carl Zeiss Jena und Erfurt. Unter den ersten Zehn hat sich an den Platzierungen nichts geändert. Punktetechnisch hat der jeweils 9.Platz von Hansa Rostock den Vorsprung schmelzen lassen, aber Verfolger Cottbus bekleckerte sich auch nicht wirklich mit Ruhm. Aue und Chemnitz haben in den zurückliegenden Spielzeiten nun auch endlich die 200 Punkte-Marke geknackt. Erfurt schafft es auch diesmal nicht, die Rivalen aus Jena zu überholen und auch Halle hängt weiter hinter Magdeburg fest. RB Leipzig macht weiter einiges an Boden gut und konnte auch den ersten Ost-Titel feiern; um keine religiösen Gefühle zu verletzen, sind die Brause-Boys in kursiv mit Vorsicht zu „genießen“. Und auch einen Neueinsteiger gibt es: mit dem Regionalliga-Meistertitel platziert sich die TSG Neustrelitz.


Die Tabelle gibt es hier zu sehen:

ericcantona.blogsport.de/2016/04/19/ewig...e-oberliga-20142015/

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.