Gelbe Karten im Minutentakt: HNK Cibalia Vinkovci erkämpft Aufstieg bei HNK Šibenik
Eingereicht von: Marco Bertram
seit 2 Tage, 3 Stunden
Einfach gemacht: Würzburg steigt in zweite Liga auf, Duisburg in die Dritte ab
Eingereicht von: Karsten Hoeft
seit 3 Tage, 11 Stunden
1. FC Lokomotive Leipzig: Mit Volldampf zurück in die Regionalliga Nordost
Eingereicht von: Marco Bertram
seit 3 Tage, 12 Stunden
Glubb verpasst den Aufstieg: Daggl, heb die Ohren, in der zweiten Liga ist es eh viel schöner!
Eingereicht von: Marco Bertram
seit 4 Tage, 13 Stunden
Zwischen Euphorie und Existenzangst: Der Saisonrückblick zu Austria Salzburg
Eingereicht von: Tim Seidenberg
seit 5 Tage, 13 Stunden
F.C. Hansa Rostock vs. 1. FC Union Berlin: Wenn die Familiensause für Adrenalin sorgt
Eingereicht von: Marco Bertram
seit 6 Tage, 4 Stunden
Fimpen, der kleine Knirps, bester Fußballfilm aller Zeiten? Eher nicht.
Eingereicht von: Karsten Hoeft
seit 6 Tage, 6 Stunden
RWE gegen BVB U23: Essen siegt und verabschiedet Dortmund nach Berlin
Eingereicht von: Karsten Hoeft
seit 1 Woche, 1 Tag
BFC Dynamo vs. SV Babelsberg 03: Stimmung im Heimbereich fast wie zu alten Zeiten
Eingereicht von: Marco Bertram
seit 1 Woche, 2 Tage
TMP-Tour und Rad-Bundesliga im Focus des Nachwuchses
Eingereicht von: Bernd Mülle
seit 1 Woche, 2 Tage
1. FC Magdeburg Fußballfibel: Großartige Lesung zwischen alten Gemäuern
Eingereicht von: Marco Bertram
seit 1 Woche, 2 Tage
Pascal Ackermanns erster Sieg bei der Tour de Berlin
Eingereicht von: Red.
seit 1 Woche, 3 Tage
Abstieg des FC Energie Cottbus: Katastrophaler Tiefschlag für die ganze Lausitz!
Eingereicht von: Marco Bertram
seit 1 Woche, 5 Tage
Tour de Berlin 2016: Pascal Ackermann gelingt der Doppelpack
Eingereicht von: Bernd Mülle
seit 1 Woche, 6 Tage
Nachspielzeit: 16 Minuten! Kurioses Westderby zwischen Innsbruck und Salzburg
Eingereicht von: Tim Seidenberg
seit 2 Wochen
Erster Etappensieger der Tour de Berlin ist der Österreicher Lukas Schlemmer
Eingereicht von: Bernd Mülle
seit 2 Wochen

Erkenschwick vs. Wattenscheid: Satte Klatsche für Wattsche

Autor: Red.     veröffentlicht am 11 November 2012    
Artikel weiterempfehlen / teilen:

 

Auch heute wollten die Wattenscheider die Resultate aus der vergangenen Saison wiederholen und starteten, begleitet von über 400 Anhängern, von denen einige sich schon vor dem Spiel ein kurzes Intermezzo vor dem Stadion mit den Heimfans lieferten bevor die Polizei einschritt, druckvoll. Aber die Wattenscheider Druckphase überdauerte nicht einmal die Zeit in der die Heimfans ihre Pyroshow abbrannten und zur Überraschung der insgesamt 800 Zuschauer im Stimberg Stadion übernahm die Spielvereinigung schnell das Spiel.

Das 1:0 fiel folgerichtig in der elften Spielminute und trotz eines Schussversuchs durch den Wattenscheider Leon Enzmann spielte / bzw. konterte die Spielvereinigung. das 2:0 fiel in der 21. Spielminute (Oerterer) und in der 37. Minute konnte WAT-Torhüter Kevin Lehmann einen höheren Pausenstand gerade noch so verhindern. Die zweite Hälfte begann so wie die erste aufgehört hatte und zwar mit Erkenschwicker Überlegenheit. Nach dem 3:0 durch Oerterer, folgten das 4:0 durch Batman und das 5:0 (78. Minute) durch Westerhoff.

Fazit: Ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg der Erkenschwicker.  Trotz der Niederlage bleibt die SG Wattenscheid 09 Tabellenführer (29 Punkte), der Abstand zum Zweitplatzierten SV Lippstadt 08 und dem Drittplatzierten TuS Erndtebrück beträgt aber nur noch einen Zähler. Wattenscheid reist am Mittwoch auf die Bielefelder Alm zum Westfalenpokalspiel gegen DSC Arminia Bielefeld. In der Liga spielt die SGW am kommenden Sonntag zu Hause gegen den SV Schermbeck. Die Spielvereinigung Erkenschwick reist als Fünfter mit 21 Punkten zur Hammer SpVgg.

zur Fotostrecke Spvgg. Erkenschwick

zur Fotostrecke SG Wattenscheid 09

Artikel weiterempfehlen / teilen:

Diese Webseite verwendet Cookies (u.a. zur Analyse), um die Nutzung zu verbessern. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu: Cookie Infos, Datenschutz, Impressum