Erkenschwick vs. Wattenscheid: Satte Klatsche für Wattsche

Von Red.     11 November 2012    

Auch heute wollten die Wattenscheider die Resultate aus der vergangenen Saison wiederholen und starteten, begleitet von über 400 Anhängern, von denen einige sich schon vor dem Spiel ein kurzes Intermezzo vor dem Stadion mit den Heimfans lieferten bevor die Polizei einschritt, druckvoll. Aber die Wattenscheider Druckphase überdauerte nicht einmal die Zeit in der die Heimfans ihre Pyroshow abbrannten und zur Überraschung der insgesamt 800 Zuschauer im Stimberg Stadion übernahm die Spielvereinigung schnell das Spiel.

Das 1:0 fiel folgerichtig in der elften Spielminute und trotz eines Schussversuchs durch den Wattenscheider Leon Enzmann spielte / bzw. konterte die Spielvereinigung. das 2:0 fiel in der 21. Spielminute (Oerterer) und in der 37. Minute konnte WAT-Torhüter Kevin Lehmann einen höheren Pausenstand gerade noch so verhindern. Die zweite Hälfte begann so wie die erste aufgehört hatte und zwar mit Erkenschwicker Überlegenheit. Nach dem 3:0 durch Oerterer, folgten das 4:0 durch Batman und das 5:0 (78. Minute) durch Westerhoff.

Fazit: Ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg der Erkenschwicker.  Trotz der Niederlage bleibt die SG Wattenscheid 09 Tabellenführer (29 Punkte), der Abstand zum Zweitplatzierten SV Lippstadt 08 und dem Drittplatzierten TuS Erndtebrück beträgt aber nur noch einen Zähler. Wattenscheid reist am Mittwoch auf die Bielefelder Alm zum Westfalenpokalspiel gegen DSC Arminia Bielefeld. In der Liga spielt die SGW am kommenden Sonntag zu Hause gegen den SV Schermbeck. Die Spielvereinigung Erkenschwick reist als Fünfter mit 21 Punkten zur Hammer SpVgg.

zur Fotostrecke Spvgg. Erkenschwick

zur Fotostrecke SG Wattenscheid 09

Aachen gegen Essen
Es ist zwar noch ein wenig hin, aber zum Ligaauftakt im neuen Jahr wartet die Regionalliga West gleich mit einem Spitzenspiel vor großer Kulisse. Der Zweite Alemannia Aachen erwartet den Ligaersten Rot-Weiss Essen. Bereits...
 
5.0 (2)
Während sich am ersten Tag im Velodrom viele Funktionäre des Berliner Radsports die Klinke in die Hand gaben, war davon am folgenden Tag nicht mehr allzu viel zu sehen. Schade drum, es scheint fast...
 
5.0 (1)
Das Jubiläum im Thüringer Hallenfußball gibt es am Sonnabend, dem 27. Dezember 2014 ab 17 Uhr in der Salza-Halle. Zehn Männerteams aus Bundesliga, Oberliga, Verbandsliga, Landesklasse und Kreisoberliga spielen in Bad Langensalza um den...
 
5.0 (1)
Großes Kino am S-Bahnhof Köpenick nach dem Zweitligaspiel 1. FC Union Berlin vs. Karlsruher SC. Wieder einmal wurde deutlich, dass man in Berlin einiges einfach nicht auf die Reihe kriegt. In Berlin schafft man...
 
4.6 (13)
Oha, da hätte Torsten Mattuschka, der im Oktober 1980 in Cottbus geboren wurde, zum Helden werden können. 89. Minute. Der FC Energie Cottbus lag bei der SG Dynamo Dresden mit 0:1 zurück. Dann der...
 
5.0 (2)
Geführt und doch verloren. Die Münchener Löwen verloren am vergangenen Samstag daheim gegen den Karlsruher SC vor gerade einmal 16.400 Zuschauern (unter ihnen rund 2.000 Gästefans) mit 2:3. Und dabei fing es aus Sicht...
 
5.0 (1)
Ein Blick zurück. 20. September 2014. Nach dem 4:2-Erfolg gegen Arminia Bielefeld war der F.C. Hansa Rostock mit 11 Punkten auf Rang 13 zu finden. Als dolle konnte zu jenem Zeitpunkt die bisherige Saison...
 
4.7 (3)
Werder Bremen vs. Hannover 96: Stimmungsbilder
Mit 2:5 ging der SV Werder Bremen vorherige Woche bei Eintracht Frankfurt förmlich unter, bewies aber beim gestrigen "Wahnsinns-Kick" gegen Hannover 96 (20 Punkte und Platz neun) Moral und konnte zwei Minuten vor Schluss...
 
5.0 (1)
Osnabrück gegen Chemnitzer FC
Alle Augen in Richtung Liga zwei und von den Fans einen speziellen Gruß an die USK (Unterstützungskommando der Polizei bei Fußballspielen) hatte der VfL Osnabrück parat. 2:0 besiegte der VfL den Chemnitzer FC vor...
 
0.0 (0)
Big points in der Nudelarena für die BSG Chemie Leipzig. Mit 1:0 konnten die Leutzscher am vergangenen Sonntag bei der BSG Stahl Riesa gewinnen. Insgesamt 1.574 Zuschauer bildeten eine würdige Kulisse, die es in...
 
5.0 (1)
Pyro-Abschied vom Steigerwaldstadion: DFB ermittelt gegen Rot-Weiß Erfurt
Fans und Klub von Rot-Weiß Erfurt verabschiedeten sich am 8. Oktober mit einer Choreo und kontrolliert abgebrannten Pyroshow vom alten Steigerwaldstadion. Zum Abschied wurde der Europapokalgegner FC Groningen geladen. Das Spiel endete vor 6.478...
 
5.0 (1)
20.500 Zuschauer sahen das Nordost-Duell F.C. Hansa Rostock vs. SG Dynamo Dresden. Die Hansa-Mannschaft hatte sich reingekniet, doch am Ende stand sie mit leeren Händen da. Nach der viertelstündigen Unterbrechung (Pyro und Leuchtkugeln im...
 
5.0 (2)
Bei Eiseskälte hatten sich am Dienstagabend immerhin 1.704 zahlende Zuschauer im Stadion An der Alten Försterei eingefunden, um den Auftritt des 1. FC Magdeburg bei der U23 des 1. FC Union Berlin zu sehen....
 
5.0 (4)
Peter Neururer ist raus: VfL Bochum setzt Cheftrainer vor die Tür
Unrühmliches Ende für Peter Neururer beim VfL Bochum: Zweimal rettete der Bundesligatrainer in den vergangenen Spielzeiten den Ruhrgebietsklub vor dem Abstieg und in dieser Saison legte der VfL einen furiosen Start hin. Aber nicht...
 
0.0 (0)
Radsport und Großbritannien ist eine weltweit einzigartige Symbiose. Man könnte denken, dass der Sport der Pedaleure hier seinen Ursprung hat. Die Atmosphäre beim 2. Bahnradsport Weltcup der Saison in London am vergangenen Wochenende war...
 
5.0 (1)
Kamera im Ultra Outfit
Wisła Kraków vs. Lech Poznań (1:2). Über 17.000 Zuschauer sahen das Spitzenspiel der polnischen Ekstraklasa. Lech reiste mit einem Sonderzug an und wusste zu Beginn nicht ganz zu überzeugen. Trotz Freundschaft zwischen Lech und...
 
0.0 (0)
Fußball unterm Hallendach steht in der Winterpause hoch im Kurs. Eine Premiere gibt es dabei am Sonnabend, dem 10. Januar 2015 ab 15 Uhr in der Panndorfhalle. Der SV Roschütz ist Organisator des 1....
 
5.0 (1)
Zahlreiche Fußballfreunde kennen Jens Knibbiche bereits seit einiger Zeit durch ein anhaltinisches Fanzine. Die Kernelemente des Heftes, welches der Szene des 1. FC Magdeburg entspringt, finden sich auch immer wieder in seinem ersten Buch...
 
5.0 (1)
Chemnitzer FC gegen Hallescher FC Impressionen
5.603 Zuschauer sahen im Stadion an der Gellertstraße in Chemnitz einen 2:0-Sieg der Hallenser. Durch den Auswärtssieg konnte der Hallesche FC in der Tabelle der dritten Liga mit dem Chemnitzer FC gleichziehen. Beide haben...
 
5.0 (1)
"Borussia Dortmunds Amateure gegen Spieltagsüberschneidungen". Dieser Schriftzug prankte in der eigentlichen Heimkurve des Stadions Rote Erde und zumindest beim heutigen Spiel gegen den FC Rot-Weiß Erfurt wurde die Wichtigkeit des Statements für die BVB...
 
3.0 (2)