Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Hannover 96

Hannover 96 08 Aug 2017 21:12 #34935

Nach den Vorkommnissen beim Testspiel zwischen dem FC Burnley und Hannover 96 hat der Kontrollausschuss des DFB die Berichte der Kollegen des englischen Fußball-Verbandes (FA) und des Schiedsrichters angefordert. Sobald diese vorliegen und ausgewertet sind, wird der Kontrollausschuss über den Fortgang des Verfahrens entscheiden.

Das Spiel in Burnley wurde nach Ausschreitungen auf den Rängen kurz vor Ende ersten Halbzeit unterbrochen und aus Sicherheitsgründen nicht wieder angepfiffen.

www.dfb.de/news/detail/nach-vorkommnisse...6294a1e7291d1889db16

Hannover 96 10 Aug 2017 22:27 #34952

Nach den Fan-Krawallen in Burnley schießt Hannover-96-Chef Martin Kind gegen gewaltbereite Ultras und kündigt Maßnahmen an: "Wir werden versuchen, sie auszugrenzen" .

www.sportbuzzer.de/artikel/martin-kind-w...-brauchen-sie-nicht/

Hannover 96 13 Sep 2017 16:27 #35184

Die Fanhilfe Hannover beglückwünscht die Neue Presse Hannover / NP und die Polizei Hannover zu herausragender Interpretationsarbeit!
Wie die Spürnasen richtig tippten, stellte das Mitbringen von "Sperrmüll" zur Kontrolle einen Protest in Form des zivilen Ungehorsams dar, um den aktuellen Sicherheitswahn ad absurdum zu führen.

Als ungerecht empfinden wir hier jedoch den Vorwurf der NP, man habe im Bahnhof seinen Müll abladen wollen. Verboten waren laut Allgemeinverfügung Bewaffnung, Glasflaschen und Pyrotechnik - von anderen Gegenständen war jedoch nicht die Rede.
Vielmehr wurde die Mitnahme dieser Habseligkeiten untersagt, obwohl die Betroffenen sie gerne mitgenommen hätten.

Presse und Polizei haben sich bezüglich dieser Maßnahme erneut selbst entlarvt. In vorauseilendem Gehorsam und im Rahmen ihrer allgemeinen Angst vor Fußballfans kontrollierten zwei Beamte bereits in der Innenstadt einen Fan und beschlagnahmten seine topflose Zimmerpflanze. Die Ratlosigkeit der Repressionsorgane bezüglich dieser Aktion zeigt, in welchen Denkmustern diese sich bewegen: alles, was Fußballfans unternehmen ist kriminell und muss doch irgendwie verboten sein, ihre Aktionen sind, selbst wenn sie rechtlich nicht relevant sind, zu reglementieren und am Ende als "Chaotismus" zu diffamieren.

www.facebook.com/Fanhilfe-Hannover-276386142459274/